WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Coole Sommerferienaktion Blaulicht-Erlebnistag für Kinder in der VG Selters
Am Samstag, 20. Juli von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters in Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Selters und den Deutschen Rotes Kreuz Ortsvereinen Herschbach und Selters einen Blaulicht-Erlebnistag am Feuerwehrgerätehaus in Selters. An verschiedenen Stationen können die Kinder und Jugendlichen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes erlangen und vieles selbst ausprobieren.
SymbolfotoSelters. Unter anderem wird es die Möglichkeit geben, einmal die Rettungsgeräte wie Schere und Spreizer selbst in die Hand zu nehmen oder man lernt wie ein Verband und Pflaster anzulegen sind. Oder was bei einem Unfall oder Brand zu tun ist. Mittags gibt es Verpflegung wie es richtige Feuerwehr- und DRK-Frauen und -Männer lieben. Lasst Euch überraschen!

Selbstverständlich ist die Teilnahme kostenlos.

Die Jugendpflege und die Blaulichtorganisationen Feuerwehr und DRK in der Verbandsgemeinde Selters arbeiten nun schon seit einigen Jahren an ihrem gemeinsamen Ziel: Kinder und Jugendliche durch ein attraktives Programm hinter ihren Bildschirmen hervorzulocken und dabei ein tolles Hobby anzubieten.

Lust bei dieser coolen Aktion dabei zu sein? Und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Blaulichtorganisationen Feuerwehr und DRK und ihrer Arbeit zu werfen? Und Action, Spaß, Spannung, aber auch viele wissenswerte Informationen zu erfahren? Dann melde dich schnellstmöglich bei Olaf Neumann, dem Jugendpfleger der VG-Selters, an. Am besten per Online-Registrierung über den Schnelleinstieg ‚Jugend‘ auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Selters www.vg-selters.de.

Fragen bitte per Mail an olaf.neumann@selters-ww.de oder telefonisch 02626/764-77. (PM)
Nachricht vom 11.07.2019 www.ww-kurier.de