WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Weißstörche über Caan
Bereits seit einigen Wochen haben Anwohner, vor allem in den Abendstunden, Weißstörche gesehen, welche über das Sayntal und der Caaner Schweiz, zum Caaner Vulkan flogen.
Bleiben die Störche oder ziehen sie weiter? Fotos: PrivatCaan. Ortsbürgermeister Roland Lorenz teilt mit: „Es waren immer zwischen zehn und zwölf Tiere. Am Sonntag, 23. Juni, landeten fünf Störche auf einer frisch gemähten Wiese im Bereich des Pfahlberges. Sie konnten fotografiert werden. Auch heute Vormittag (Montag, 24. Juni) konnte ich selbst fünf Weißstörche in der Luft beobachten. Das sind die ersten Weißstörche seit Jahrzehnten, wie man mir versicherte."

Nun bleibt es abzuwarten, ob sich die Störche niederlassen oder weiterziehen. Bereits jetzt leben in den Wäldern rund um Caan der Rote und Schwarze Milan, auch der Schwarzstorch wurde schon gesehen und viele Greifvögel. Ein intaktes Umfeld für viele Vögel und andere Tiere. (PM)
 
Nachricht vom 23.06.2019 www.ww-kurier.de