WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Geparkten VW-Bus demoliert
Mutwillige und schwerwiegende Sachbeschädigung an einem in Siershahn geparkten älteren VW-Bus bearbeitet die Polizeiinspektion Montabaur. Diese bittet um Zeugenhinweise. Das Fahrzeug wurde von Unbekannten mehrfach durchlöchert und Scheiben wurden eingeschlagen.
SymbolfotoSiershahn. In der Nacht vom 3. Juni auf den 4. Juni, vermutlich gegen 2:20 Uhr, kam es in der Straße "Auf der Schwarz" in Siershahn zu einer Sachbeschädigung an einem am Straßenrand abgestellten weißen Volkswagen T4 älteren Baujahrs. Die bislang unbekannten Täter schlugen an dem am Straßenrand abgestellten PKW mehrere Scheiben ein und beschädigten die Karosserie derart, dass sie diese mit einem spitzen Gegenstand mehrfach durchlöcherten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Bei Hinweisen wird um Kontaktaufnahme mit der Polizeiinspektion Montabaur (02602-9226-0) gebeten. (PM Polizeidirektion Montabaur)

Nachricht vom 11.06.2019 www.ww-kurier.de