WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Waren Diebstähle von Mercedes-Benz Viano beauftragt?
Es kann Zufall sein oder auch Folge von beauftragten Diebstählen, dass am 7. Juni zwei gestohlene Fahrzeuge des Typs Mercedes-Benz Viano gemeldet wurden. Eins wurde in Eitelborn in der Verbandsgemeinde Montabaur entwendet, das andere in Koblenz, nachdem der oder die Täter zunächst beim Diebstahlsversuch gestört worden waren.
SymbolfotoEitelborn. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum 7. Juni einen schwarzen PKW Mercedes-Benz Viano mit dem amtlichen Kennzeichen KO-BH 888 aus einer Hofeinfahrt in der Straße Wilhelmshöhe in Eitelborn.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur, Telefon: 02602-9226-0. .
(PM Polizeidirektion Montabaur)

Ebenfalls heute kam vom Polizeipräsidium Koblenz die Meldung, dass ein Mercedes Viano in Koblenz gestohlen wurde:

Koblenz. Am Freitag, 7. Juni, um 4.40 Uhr, stellte der Eigentümer eines Mercedes-Viano einen frischen Aufbruchschaden an seinem Fahrzeug fest und verständigte die Polizei. Der oder die Täter bauten offensichtlich mit der Absicht, das Fahrzeug kurzzuschließen, das Zündschloss aus. Nach der Anzeigenaufnahme wurde der Mercedes dem Eigentümer zur Obhut überlassen.

Um 7.30 Uhr erfolgte ein weiterer Anruf des Geschädigten, welcher mitteilte, dass der Viano nun doch gestohlen wurde. Es wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter bei der Tatausführung vom Fahrzeughalter gestört wurden und später, nach der Anzeigenaufnahme, zum Fahrzeug in der Straße "Im Bleidenberg", zurückkehrten um ihre Tat zu vollenden.

Der Mercedes-Bus, Baujahr 2011, Farbe schwarz, hat das amtliche Kennzeichen MYK-XL 15. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, 0261-1032690. (PM Polizeipräsidium Koblenz)

Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Diebstählen besteht, kann zurzeit nur spekuliert werden.
Nachricht vom 06.06.2019 www.ww-kurier.de