WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Wer hat den Reifenmarder in Hof gesehen?
Wegen Sachbeschädigung an drei PKWs, die auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Tierparkstraße in Hof geparkt waren, ermittelt die Hachenburger Polizei. An den Autos wurden Reifen zerstochen. Zeugen werden um sachdienliche Aussagen gebeten.
SymbolfotoHof. In der Zeit vom 6. Juni, 23:45 Uhr, bis zum 7. Juni, 0:20 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter insgesamt drei PKW, welche auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Tierparkstraße in Hof abgestellt waren. An den PKW wurde jeweils ein Reifen, vermutlich mit einem Messer, zerstochen. Es entstand entsprechender Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise bitte an: Polizeiinspektion Hachenburg, Telefon: 02662-9558-0. (PM Polizeidirektion Montabaur)

Nachricht vom 06.06.2019 www.ww-kurier.de