WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Sport
Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus
Sechs Kreismeister-Titel und fünf Bezirksmeister-Titel holten die Bogenschpützen des SV Wissen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften am letzten Wochenende (25./26. Mai) auf eigenem Platz. Auch in der Westerwaldliga gab es Punkte für die Wissener. „Es war ein sehr gelungenes Wochenende, an dem auch die jüngsten Bogenschützen ihr Können auf die Probe stellten und zeigten, dass sie schon einiges gelernt haben“, resümiert der Schützenverein per Pressemitteilung.
Die Wissener Bogenschützen richteten die Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus. (Foto: Verein)Wissen. Am vergangenen Wochenende (25./26. Mai) fand auf dem Platz der Wissener Bogenschützen die Kreis- und Bezirksmeisterschaft Outdoor statt. Dort durfte der SV Wissen nicht nur die Kreis- und Bezirksschützen begrüßen, sondern auch die Schützen und Schützinnen der Westerwaldliga und des Bezirks 11. Unter den Teilnehmern traf man altbekannte Gesichter, aber auch das eine oder andere neue Gesicht war dabei. Zahlreiche fleißige Helfer sorgten vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf.

Sechs Kreismeister-Titel für Wissener Schützen
Mit guter Stimmung, hervorragendem Wetter und ausgezeichnetem Catering begann das Turnier-Wochenende am Samstag mit der Kreismeisterschaft und der Westerwaldliga. Insgesamt traten an diesem Tag 25 Schützen und Schützinnen in 8 Klassen an. Die erfolgreiche Bilanz der Bogenschützen des SV Wissen für diesen Tag: Sechs Mal Kreismeister (Klaus Frühling, Michael Mewes, Beate Meise, Yvonne Mewes, Leon Kipping und Niklas Wittershagen) und fünf Mal Vizekreismeister (Raymund Stoll, Daniel Hüsch, Julia Schramm, Kim Kuqi und David Kipping).

In der Wertung der Westerwaldliga, die von Ulrich Hinz organisiert wird, festigte Klaus Frühling seinen ersten Platz in der Einzelwertung. In der Teamwertung konnte SV Wissen 1 den dritten Platz halten und SV Wissen 2 rückte mit einem ausgezeichneten Ergebnis auf Platz 4 vor.

Auch auf Bezirksebene erfolgreich
Auch während der Bezirksmeisterschaft am Sonntag war das Wetter sehr angenehm.
In zwei Startgruppen gingen den Tag über 54 Schützen und Schützinnen aus zwei Bezirken, in 14 Klassen, an den Start. Auch hier zeigten die Wissener Bogenschützen wieder eine sehr gute Leistung: Fünf Mal Bezirksmeister (Klaus Frühling, Michael Mewes, Beate Meise, Yvonne Mewes und Niklas Wittershagen) und fünf Mal Vizebezirksmeister (Raymund Stoll, Daniel Hüsch, Julia Schramm, Leon Kipping und David Kipping).

„Es war ein sehr gelungenes Wochenende, an dem auch die jüngsten Bogenschützen ihr Können auf die Probe stellten und zeigten, dass sie schon einiges gelernt haben“, resümiert der Schützenverein per Pressemitteilung. Die Blankschützen des SV Wissen freuen sich nun auf die Landesmeisterschaft am 6. Juli in Düren. (PM)
   
Nachricht vom 01.06.2019 www.ww-kurier.de