WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
WLAN für die Ortsgemeinde Norken
Ganz einfach und schnell im Internet surfen – das können nun die Besucher und Bürger der Ortsgemeinde Norken. Am Dorfgemeinschaftshaus sorgt ein Hotspot jetzt für den kostenfreien Zugang ins Internet.
Freuen sich über den neuen WLAN-Punkt: Ortsbürgermeister Friedrich-Wilhelm Wagner, evm-Kommunalbetreuer Norbert Rausch sowie Tobias Schüler, Dustin Hägler und Patrick Rommelrath von der Freiwilligen Feuerwehr Norken. Foto: evmNorken. Zusammen mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und ihrer Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde Norken einen Hotspot eingerichtet, der den Außenbereich am Dorfgemeinschaftshaus sowie die Bücherei und den Jugendraum mit Internet versorgt. „Wir möchten mit dem freien WLAN die Attraktivität des Dorfgemeinschaftshauses erhöhen und einfach mit der Zeit gehen“, erklärt Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Wagner. „Wir haben den Standort bewusst so gewählt, dass ein möglichst großer Bereich mit dem Internetsignal versorgt wird. Ein herzlicher Dank geht an die Feuerwehr, die die Montage der Technik übernommen hat“.

Alle Besucher und Bürger aus Norken können das kostenfreie WLAN ab sofort über die evm-App nutzen – wie auch an über 70 weiteren Hotspots in der ganzen Region. „Ein großer Dank geht an die evm und die KEVAG Telekom“, so der Bürgermeister. (PM)
Nachricht vom 22.05.2019 www.ww-kurier.de