WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Krabbeln, spielen, kennenlernen – für Kinder und Eltern
Für Kinder und Eltern gleichermaßen sind die Spiel- und Krabbelgruppen des Kinderschutzbundes ein Gewinn. Die Kleinen können sich frei entfalten, nach Herzenslust spielen und Freunde finden. Pädagogische Fachkräfte fördern dabei Bewegung und Sinneswahrnehmung, und sie stiften Kreativität im musischen Bereich. Die Stunden beim Kinderschutzbund werden auch dabei helfen, dass den Kindern später der Wechsel in den Kindergarten leichter fällt. Die Kinder sollten mindestens sechs Monate alt sein.
Spielgruppe. Foto: DKSBHöhr-Grenzhausen. Mama und Papa bekommen wertvolle Tipps und neue Spielideen, und nebenbei finden sie während der Kurse leicht Anschluss an Gleichgesinnte, mit denen sie Erfahrungen austauschen und über ihr Lieblingsthema reden können: die lieben Kleinen. Viele solcher Elterngruppen treffen sich noch, wenn die Kinder längst auf eigenen Beinen stehen.

Kosten für zehn Treffen a´ 1,5 Stunden, Gebühr: 35 Euro; für Mitglieder des DKSB: 20 Euro.

Für die Fortführung der Gruppen nach den Sommerferien sucht der Kinderschutzbund eine Erzieherin für circa zwei Stunden/Woche.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen über unsere Spiel- und Krabbelgruppen erhalten Sie beim Deutschen Kinderschutzbund e.V. Kreisverband Westerwald / Ortsverband Höhr-Grenzhausen, Hermann-Geisen-Straße 44,
56203 Höhr-Grenzhausen, Telefon: 02624 – 4488, info@kinderschutzbund-westerwald.de und www.kinderschutzbund-westerwald.de.
Nachricht vom 14.05.2019 www.ww-kurier.de