WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Den Frühling entdecken
Grün, kraftvoll, würzig und voller Leben: Den Muttertag feiern im Kräuterwindland. Am Sonntag, den 12. Mai, öffnen von 11 bis 18 Uhr zahlreiche Gärten der Kräuterwind-Gartenroute ihre Pforten für Sie. Dies ist der Auftakt zu insgesamt sechs „Schau-mich-an"-Gartentagen der Saison 2019.
Kräuterwindgarten. Foto: KräuterwindRegion. Das Thema Garten in all seinen farbigen Facetten ist im Kräuterwindland das ganze Jahr über hautnah erlebbar. Die Kräuterwind-Gartenroute führt zu Dutzenden besonders sehenswerten und höchst unterschiedlichen Gärten – vom kleinen privaten „grünen Reich" hinter der Doppelhaushälfte bis in die imposanten „Zeitgärten" auf dem Dach der Festung Ehrenbreitstein.

Schauen, andere Gartenliebhaber treffen, grünen Ideen begegnen, Blumen, Blüten, Düfte genießen und viele Einzelaktionen im Rahmen dieses Kräuterwind-Angebotes erleben: das alles bieten die Kräuterwind-„Schau-mich-an"-Gartentage.

Weitere Termine sind der 26. Mai, 16. Juni, 30. Juni sowie der 14. und 15. September. Welche Gärten ihre Pforten öffnen, erfahren Sie im Kräuterwind-Erlebnisjahr 2019/20 oder unter www.kraeuterwind.de.
Nachricht vom 09.05.2019 www.ww-kurier.de