WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Landwirtschaftliches Naturerlebnis in Hattert
Zu einer landwirtschaftskundlichen Wanderung rund um den Hof Scheffen in Hattert laden Landwirt Axel Scheffen und der Kreisbauernverband Westerwald am Sonntag, den 5. Mai herzlich ein. Die Wanderung beginnt um 11 Uhr am Hof Scheffen in Hattert. Was wächst denn da? Spürt der Weizen schon Trockenstress? Warum haben die Kühe Ohrmarken?
SymbolfotoHattert. Auf der circa drei Kilometer langen Wanderung durch die Gemarkung gibt es für jeden viel zu erfahren und zu entdecken. Zur Freude der Kinder werden die zwei Esel des Betriebs die Wanderer wieder begleiten.

Ein besonderes Erlebnis wartet auf die Teilnehmer: Gemeinsam mit dem Landwirt legen sie einen Blühstreifen an, der das ganze Jahr über die Menschen und die Natur erfreut. Bei Imbiss und Getränken gegen eine Kostenspende klingt die Wanderung aus. Anmeldung wird erbeten unter 02662/95840 oder an hofscheffen@kabelmail.de. (PM)
Nachricht vom 24.04.2019 www.ww-kurier.de