WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Der Osterspaziergang um den Dreifelder Weiher kann beginnen
Pünktlich vor Ostern wurde der Rundwanderweg um den Dreifelder Weiher durch den Bauhof der Verbandsgemeinde Hachenburg in Stand gesetzt. Der lange und nasse Winter hat auch den beliebten Wanderweg stark in Mitleidenschaft gezogen. Überhängende oder auf den Wegen liegende Äste wurden beseitigt und ausgetretene Pfade mit insgesamt 27 Tonnen Split gefüllt, damit einer schönen Wanderung nichts mehr im Wege steht.
Rechtzeitig wurde der Rundwanderweg repariert. Foto: privatHachenburg. Der technisch einfach zu gehende Rundwanderweg bietet vor allem für Familien und Naturliebhaber die Möglichkeit, in idyllischer Umgebung ein einzigartiges Naturreservat zu genießen. Dabei kann unter anderem die vielfältige Vogelwelt mit einem steten Blick auf den Dreifelder Weiher bestaunt werden.

Insgesamt beträgt die Streckenlänge 7 Kilometer, die in gut anderthalb Stunden zu schaffen sind. Weitere Informationen zu Wandermöglichkeiten, aber auch anderen touristischen Highlights in und um Hachenburg finden Sie auf den Seiten der Tourist-Information Hachenburger Westerwald unter www.hachenburger-westerwald.de.
Nachricht vom 18.04.2019 www.ww-kurier.de