WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Frauenchor 1990 Caan dankte mit Freundschaftssingen ab
Die Mitgliederversammlung am 12.März dieses Jahres beschloss das „Aus“ für den Frauenchor 1990 Caan. Gründe für diese schwerwiegende Entscheidung waren vielschichtig. Zum einen fehlten dem Chor die finanziellen Voraussetzungen um weitermachen zu können, aber auch Alters- und Gesundheitsgründe der aktiven Chormitglieder spielten eine große Rolle.
Die Vorsitzende Ingrid Menningen verabschiedet die Chorleiterin Corinna Super-Münzer. Fotos: privat 
Caan. Der Frauenchor verabschiedete sich am Sonntag, dem 24. März, mit einem gemütlichen Freundschaftssingen im Saal des DGH „Zur Linde“. Die Vorsitzende Ingrid Menningen konnte hier den gemischten Chor Stromberg, die Sängerinnen und Sänger aus Bendorf-Sayn und den MGV Cäcilia Caan begrüßen.

Die Chöre bereicherten mit ihren hervorragenden Liedbeiträgen dieses letzte Freundschaftssingen und bei Kaffee und Kuchen wurde es letztlich noch ein wunderschöner und fröhlicher Nachmittag.

„Wir möchten uns bei den „Caanern Vereinen“ und besonders bei den „inaktiven Mitgliedern“ ganz herzlich für die jahrelange Treue und Unterstützung bedanken. Wir wünschen unseren Sängerinnen und unserer Dirigentin für die Zukunft alles Gute und ein dickes „Dankeschön“ für die schöne gemeinsame Zeit.“ sagte Ingrid Menningen in ihrem Schlusswort im vollbesetzten Saal. (PM)
 
Nachricht vom 05.04.2019 www.ww-kurier.de