WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht
Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend auf der L316, bei Salz in Fahrtrichtung Dornburg ereignet hat. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Die Verkehrsteilnehmer, die sich zum Unfallzeitpunkt auf der Gegenfahrbahn befanden, werden gebeten sich zu melden.
SymbolfotoSalz. Am Donnerstag, den 14. März kam es gegen 22:20 Uhr auf der L316, Salz in Fahrtrichtung Dornburg, Ortsteil Dorndorf, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein blauer PKW, Marke BMW, beschädigt wurde.

Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls befanden sich ein bislang unbekannter roter Traktor und ein PKW, der Marke Mercedes, Typ Kombilimousine, auf der Gegenfahrbahn, deren Fahrer den Verkehrsunfall gesehen haben müssten.

Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um sachdienliche Hinweise von möglichen Zeugen unter der Telefonnummer 02663-98050.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)

Nachricht vom 14.03.2019 www.ww-kurier.de