WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
PKW kommt von Straße ab und knallt gegen Baum
Am Samstagmorgen, den 12. Januar war ein 22-Jähriger mit seinem VW auf der Straße von Helferskirchen nach Siershahn unterwegs. Nach einer leichten Kurve kam er von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinunter, prallte gegen einen Baum und sein Fahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.
Fotos und Video: RS MediaHelferskirchen. Warum der junge Mann von der Straße abkam steht noch nicht fest. Rund 60 Meter nach einer Kurve geriet er mit seinem VW auf die Gegenfahrbahn und fuhr dort eine Böschung hinunter. Ein Baum stoppte das Fahrzeug sehr unsanft und der PKW kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Türen ließen sich nicht sofort öffnen, deshalb wurde neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Helferskirchen alarmiert.

Es gelang den Helfern jedoch die Fahrer- und Beifahrertüre soweit zu öffnen, dass sie den Mann aus dem Fahrzeug holen konnten. Nach notärztlicher Versorgung wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Über die Schwere der Verletzungen konnte vor Ort noch nichts gesagt werden.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße gesperrt werden. (woti)


Video von der Einsatzstelle:



 
Nachricht vom 12.01.2019 www.ww-kurier.de