WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Westerwaldsteig-Geburtstag: Auf zur „Greifenstein-Schleife“
Es gibt ein besonderes Wander-Event der Gemeinden Driedorf und Greifenstein sowie der Verbandsgemeinde Rennerod anlässlich des Jubiläums zum zehnten Geburtstag des Westerwaldsteigs: Am 26. August wird die „Greifenstein-Schleife“ gewandert.
Am 26. August geht es auf die „Greifenstein-Schleife“. (Foto: Tourist-Information Hoher Westerwald)Rennerod/Driedorf/Greifenstein. Die Gemeinden Driedorf und Greifenstein sowie die Verbandsgemeinde Rennerod haben anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Westerwaldsteigs ein Wander-Event der besonderen Art erdacht: Zunächst führen organisierte geführte Stern-Wanderungen die Teilnehmer von verschiedenen Startpunkten in Rehe, Rodenroth und Driedorf zum Adolf-Weiss-Denkmal am Knoten. Dort, beim „Erfinder“ des Westerwald-Erkennungsrufes treffen sich die Wanderer zu Mittagssnack, einigen Darbietungen und netten Gesprächen. Im Anschluss geht es dann gemeinsam in großer Gruppe zur Grillhütte nach Driedorf-Mademühlen zu Kaffee und Kuchen. Als besonderes Highlight heißt es dann um etwa 16 Uhr „Tschüss mit Schnüss“. Die Westerwälder A-Capella-Band „Schnüss“ bietet eine Stunde lang für alle Gäste anspruchsvolle, witzige Unterhaltung und gute Musik, ganz ohne Instrumente und nur mit der „Schnüss“. Die Teilnahmegebühr für Wanderung, Mittagssnack, Erinnerungsbutton und Konzert beträgt 10 Euro pro Person. Anmeldungen nehmen die drei beteiligten Tourist-Informationen entgegen (Driedorf: Tel. 02775- 954223, Greifenstein: Tel. 02779-912424, Rennerod: Tel. 02664-9939093). (PM)
Nachricht vom 10.08.2018 www.ww-kurier.de