WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Sommerkirmes in Atzelgift verspricht vier Tage Top-Stimmung
Von Freitag, den 1. Juni, bis Montag, den 4. Juni, veranstaltet die Kirmesjugend Atzelgift 1967 e. V. ihre traditionelle Sommerkirmes, wozu sie ein vielfältiges Programm zusammengestellt hat. Los geht am Freitagabend mit DJ Jens Hennemann. Am Samstag gibt es einen Gottesdienst und die offizielle Eröffnung sowie die Aufstellung des Kirmesbaums. Traditionelle Besonderheit: Am Montag werden im Dorf Eier gesammelt und im Festzelt gebacken.
Von Freitag, den 1. Juni, bis Montag, den 4. Juni, veranstaltet die Kirmesjugend Atzelgift 1967 e. V. ihre traditionelle Sommerkirmes, wozu sie ein vielfältiges Programm zusammengestellt hat. (Foto: Verein) Atzelgift. Am Freitag, den 1. Juni, heißt es in Atzelgift „Endlich wieder Malle!“. Bei einer DJ-Party mit entsprechenden Getränken legt Jens Hennemann zum Start der Atzelgifter Sommerkirmes die besten Malle-Hits Festzelt ab 20 Uhr auf. Die offizielle Eröffnung der Sommerkirmes erfolgt am Samstag, den 2. Juni: Nachdem Kirmesekel Pascal Müller von der Kirmesjugend, dem Musikverein Luckenbach und allen Interessierten abgeholt wurde, feiern Gemeindereferentin Doris Nolden und Pfarrdiakonin Ulrike Weller am Atzelgifter Dorfplatz gegen 19 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst. Danach wird mit Manneskraft der geschmückte Kirmesbaum aufgestellt und die Kirmes offiziell eröffnet. Im Festzelt spielt anschließend die bekannte Band Sidewalk auf.

Der Kirmessonntag beginnt mit einem Frühstück im Festzelt ab 10 Uhr, das in den Frühschoppen übergeht. Ab dem frühen Nachmittag spielt der Musikverein Brunken, der mit dafür sorgt, dass erneut beste Kirmesstimmung bei Atzelgiftern, befreundeten Kirmesgesellschaften und -jugenden sowie allen Gästen aufkommen wird. Der Musikverein wird am Abend von DJ Jens Hennemann zur Kirmes-Party abgelöst.

Am Kirmesmontag sammelt die Kirmesjugend zusammen mit dem Hönerverein traditionell Eier im Dorf, die anschließend im Zelt gebacken werden. Dabei werden alle Gäste ab dem frühen Nachmittag von den in Atzelgift und weit darüber über dessen Grenzen hinaus bekannten „Dünsberg Buam“ unterhalten. Für Kinder und Jugendliche steht an allen Tagen ein breites Angebot an Fahrgeschäften zur Verfügung. Die Kirmesjugend Atzelgift lädt alle aus Nah und Fern herzlich zur Kirmes ein. (PM)
Nachricht vom 29.05.2018 www.ww-kurier.de