WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
LKW verliert Diesel in Sainscheid
Am Donnerstagvormittag mussten die Freiwilligen Feuerwehren Westerburg, Sainscheid und Willmenrod zu einer Hilfeleistung ausrücken. In und vor einem Betrieb in Sainscheid hatte ein LKW Dieselkraftstoff verloren. Dieser war in die Kanalisation gelangt.
Foto und Video: Wolfgang TischlerWesterburg. Undichtigkeit des Tanks eines LKW verursachte am Donnerstagmorgen, den 5. April einen größeren Feuerwehreinsatz im Westerburger Ortsteil Sainscheid. Der LKW hatte bei der Anfahrt zu einem Industriebetrieb auf der Straße und auf dem Firmengelände Diesel verloren. Der Kraftstoff gelangte in die Kanalisation. Da das Unternehmen ein Auffangbecken besitzt, konnte der Diesel dort aufgefangen werden.

Die Feuerwehren Westerburg, Sainscheid und Willmenrod sorgten dafür, dass der restliche Diesel aus dem Tank des LKW abgepumpt wurde. Im Bach zum Auffangbecken wurden Ölsperren errichtet und der Diesel mit Chemikalien gebunden.

Ein Spezialfahrzeug musste angefordert werden, das die Flächen auf der Straße und im Hof des Unternehmens vom Dieselkraftstoff reinigte. (woti)


Video von der Einsatzstelle


Nachricht vom 05.04.2018 www.ww-kurier.de