WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Sport
Reserve des BC „Smash“ Betzdorf siegt zum Saisonabschluss
Erfolg zum Saisonabschluss in der Badminton-Bezirksliga-Ost: Die zweite Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf punktete mit 6:2 in Bad Marienberg. Die Betzdorfer beenden die Saison damit als Tabellenzweiter.
Christopher Heftrich (links) und Cristoph Berane gewannen in Bad Marienberg ihr Doppel und die Einzelspiele. (Foto: BC „Smash“ Betzdorf)Betzdorf. Das letzte Kräftemessen der laufenden Saison fand für die Spieler der zweiten Mannschaft des Badminton-Clubs BC „Smash“ Betzdorf in Bad Marienberg statt. In den beiden Herrendoppeln stellte sich das noch sehr ausgeglichen dar: Beide Partien entschieden sich erst im dritten Satz. Dabei konnten sich Christopher Heftrich und Cristoph Berane im ersten Doppel mit 21:19, 21:23 und 21:18 durchsetzen. Das Spiel von Oliver Schönborn und Thawat Kromee ging nach den ersten ausgeglichenen Sätzen (14:21, 21:14) im dritten Satz jedoch 7:21 verloren. Im Damendoppel siegten Andrea Baethcke und Joana Heftrich klar in zwei Sätzen.

Auch alle weiteren Partien lieferten deutliche Ergebnisse: So setzten sich Christopher Heftrich und Cristoph Berane in ihren Einzelspielen durch, nur im dritten Herren-Einzel musste sich Thawat Kromee geschlagen geben. Das Dameneinzel ging kampflos an die „Smasher“. Im abschließenden Mixed behielten die Bad Marienberger die Oberhand. Dieser 6:2-Erfolg führt den BC „Smash“ Betzdorf 2 zu einer Gesamtbilanz von fünf Siegen, einem Unentschieden und vier Niederlagen (11:9 Punkte) und damit auf den abschließenden zweiten Platz in der Bezirksliga Ost. (PM)
Nachricht vom 21.03.2018 www.ww-kurier.de