WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Mitgliederversammlung mit Kaffee und Kuchen
Der Förderverein für das Ignatius-Lötschert-Haus lädt ein zur Mitgliederversammlung am 17. Februar mit Kaffee und Kuchen. Schwerpunktthema wird die Ernährung im Haus und die Arbeit rund um die Küche sein. Zudem wird der neue Träger, die Dernbacher Katharina Kasper Gruppe, vorgestellt. Vorstand und Heimleitung werden berichten.
Im letzten Jahr stand das Thema Betreuung und Freizeitgestaltung im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung, diesmal geht es um die Verpflegung im Seniorenzentrum. Foto: privat Horbach. Auch für alte und pflegebedürftige Menschen ist das tägliche Essen vom Frühstück bis zum Abendbrot wichtig. Deshalb ist die Verpflegung im Seniorenzentrum Schwerpunktthema der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereines für das Ignatius-Lötschert-Haus im Buchfinkenland. Küchenleiterin Manuela Justi wird die Ernährung im Haus und die Arbeit rund um die Küche vorstellen.

Vorgestellt wird auch der neue Träger der Pflegeeinrichtung, die Dernbacher Katharina Kasper Gruppe. Dazu sind am Samstag, 17. Februar alle Mitglieder und solche die es noch werden wollen, um 15 Uhr im Gesellschaftsraum der Einrichtung willkommen. Bei Kaffee und Kuchen blicken die Mitglieder zudem auf das abgelaufene Vereinsjahr zurück und besprechen die Aktivitäten in 2018.

Neben dem Bericht des Vorstandes wird auch die Heimleitung berichten. Neue Fördermitglieder sind immer willkommen und der Vorstand hofft, bald das 200. Fördermitglied begrüßen zu dürfen. Interessenten können einfach zur Versammlung kommen. Weitere Infos gerne im Ignatius-Lötschert-Haus unter Telefon 06439/890 sowie beim Förderverein per Mail unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.

Nachricht vom 02.02.2018 www.ww-kurier.de