WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Bad Marienberger festigen Bindung mit der Bundeswehr
Eine Partnerschaftsschließung der besonderen Art findet am Freitag, den 20. Oktober gegen 18 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Marienberg statt. Die Stadt Bad Marienberg und die 11. Kompanie des Sanitätsregiment 2 „Westerwald“ wollen ihr enges Verhältnis mit einem feierlichen Apell offiziell machen.
Wappen Bad MarienbergBad Marienberg. Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher und Leutnant Marc Lumma als Kompaniechef der Ausbildungskompanie des Sanitätsregimentes 2 „Westerwald“ werden am Freitag, den 20. Oktober, beginnend ab 18 Uhr, eine Patenschaft mit einem feierlichen Appell besiegeln.

Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet und findet im würdigen Rahmen auf dem Marktplatz der Stadt Bad Marienberg statt. Hierbei soll das hervorragende und enge Verhältnis der beiden Seiten auch symbolisch und in offizieller Form besiegelt werden.

Neben zahlreichen geladenen Gästen, sind auch alle interessierten Mitbürger herzlich von der Stadtbürgermeisterin und dem Kommandeur des Sanitätsregimentes 2 willkommen. Beim gemütlichen Teil des Abends im Anschluss an den Appel auf dem Marktplatz ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Rahmen für einen Abend mit netten Gesprächen ist somit ebenfalls geschaffen.
Nachricht vom 09.10.2017 www.ww-kurier.de