WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
SGD Nord: Auszeichnung für hervorragende Bachelor-Thesis
Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD Nord), gratulierte den Nachwuchskräften der SGD Nord zu ihren bestandenen Ausbildungs- und Studienabschlüssen. Die Beamtenanwärter des dritten und des zweiten Einstiegsamts beendeten ihr dreijähriges Studium oder ihre zweijährige Ausbildung an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) und der Zentralen Verwaltungsschule (ZVS) des Landes Rheinland-Pfalz.
Von links: Marcel Wohlgemuth (Ausbildung zum Verwaltungswirt), Carina Schneider (Bachelorstudium Verwaltungsbetriebswirtschaft), Lisa-Marie Lubjuhn (Bachelorstudium Verwaltung), Oliver Köhler (Ausbildungsbeauftragter), Ann-Kristin Schmitt (Bachelorstudium Verwaltung). Foto: PrivatRegion. Zur festlichen Feierstunde in der Herz-Jesu-Kirche in Mayen, waren zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung gekommen. „Ich gratuliere den Absolventinnen und den Absolventen zu ihren erfolgreich bestanden Prüfungen. Für die SGD Nord als moderne Dienstleistungsbehörde mit breitem Aufgabenfeld, sind Nachwuchsgewinnung und Ausbildung der Schlüssel für eine zukunftsorientierte Personalentwicklung", so Dr. Ulrich Kleemann.

Für ihre hervorragende Bachelorarbeit mit der Note 1,0 wurde Ann-Kristin Schmitt von der SGD Nord besonders ausgezeichnet. In ihrer Thesis behandelte Schmitt umweltrechtliche Fragestellungen aus dem Bereich der Wasserwirtschaft. Fachlich betreut wurde sie dabei durch eine erfahre Mitarbeiterin der SGD Nord.

Im Schnitt befinden sich 35 bis 40 Nachwuchskräfte in einem Ausbildungsverhältnis bei der SGD Nord. Dabei bildet die SGD Nord sowohl eigene Nachwuchskräfte aus, als auch für Behörden, die selbst nicht ausbilden. Auch an der Koordinierung und Überwachung der Ausbildungen des Verwaltungsnachwuchses anderer Landes- und Kommunalbehörden wirkt die SGD Nord in Form von Gastausbildungen sowie in der kompletten Durchführung der Ausbildung, mit. Ein weiterer wichtiger Baustein sind Praktika für Schüler und Studenten. So wird insgesamt ein breites Angebot erreicht.

Nachricht vom 02.07.2017 www.ww-kurier.de