WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
PKW prallt gegen Baum und fängt Feuer - ein Schwerverletzter
Am Montag, 3. Juli gegen 8.20 Uhr befuhr ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße B 8 von Herschbach/ Oberwesterwald kommend in Richtung Wallmerod. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme kam er kurz vor dem Bahnübergang Wallmerod nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
Fotos: CSMWallmerod. Der 29 Jahre alte Fahrer aus der Verbandsgemeinde Westerburg wurde von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gerettet. Der Wagen fing nach dem Aufprall gegen den Baum Feuer. Die Feuerwehren aus Wallmerod, Steinefrenz und Meudt wurden alarmiert. Sie konnten das Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern.

Neben dem Rettungsdienst und dem Notarzt wurde auch der Rettungshubschrauber alarmiert. Der 29-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, an der Unfallstelle erstversorgt und später mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Bundesstraße B 8 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für rund eine Stunde voll gesperrt. (woti)


       
   
Nachricht vom 02.07.2017 www.ww-kurier.de