WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Das Lumpenpack auf „Steil-geh-Tour“
Mit einem Besucherrekord eröffnete die Band „kazoo“ die Open-Air-Saison auf dem Alten Markt in Hachenburg. So viele Menschen hatte die Reihe „Treffpunkt Heimat“ noch nie in die Löwenstadt gezogen. Am Donnerstag, 22. Juni, erwartet Hachenburg nun ein preisgekröntes Musik-Comedy-Duo auf „Steil-geh-Tour“: Das Lumpenpack. Die ständige Band in der Fernsehsendung „Nightwash“ gibt den Auftakt der Konzertreihe „Treffpunkt Alter Markt“, ab 19.15 Uhr bei freiem Eintritt.
Das Lumpenpack. Foto: Kai MyllerHachenburg. Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung. Lappalien verglichen mit der Phase, in der man erstmals Salate auf Partys mitbringt. Und was, wenn man dann plötzlich ein Liegefahrrad besitzt? Oder Socken in Sandalen trägt? Gefahren, denen sich nur mit Hilfe des „Steil-geh-Tags“ begegnen lässt. Die Botschaft dahinter: Jede noch so kleine Gelegenheit zu nutzen, das Beste aus dem Tag zu machen.

Davon singen und erzählen Max Kennel und Indiana Jonas. Songs garnieren sie mit Konfetti, Anekdoten und Tiergedichten. Mit dieser Mischung gewann das Lumpenpack unter anderem den NDR Comedy Contest, den Prix Pantheon und die Krefelder Krähe. Und jetzt: Partyhüte aufgesetzt: Es ist Steil-geh-Tag. Denn jeder Tag ist Steil-geh-Tag.

Ein Video der Gruppe vom Veranstalter

   
Nachricht vom 15.06.2017 www.ww-kurier.de