WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Einfamilienhaus in Hillscheid gerät in Brand
Am Freitag, den 19. Mai wurde um 9:25 Uhr der Leitstelle in Montabaur mitgeteilt, dass ein Wohnhaus in der Wiesenstraße in Hillscheid in Vollbrand stehe. Vor Ort waren rund 30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Hilgert, Hillscheid und Höhr-Grenzhausen im Einsatz.
SymbolfotoHillscheid. Die beiden Bewohner des Gebäudes konnten dank des beherzten Eingreifens eines Paketzustellers in Sicherheit gebracht werden. Er bemerkte den Brand bei der Anlieferung eines Paketes und handelte sofort. Wegen vermuteter Rauchgasvergiftung wurden die beiden älteren Leute vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der Brand ist offensichtlich im Kellergeschoss ausgebrochen. Die Brandursache ist derzeit nicht geklärt. Ermittlungen wurden von der Kriminalinspektion Montabaur aufgenommen. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden.
Nachricht vom 18.05.2017 www.ww-kurier.de