WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Spanienfahrt der JSG Atzelgift
Spiel, Spaß und Tore standen bei den Spielern der JSG Atzelgift in der ersten Woche der Osterferien auf dem Programm. 52 Jugendspieler und eine Jugendspielerin der C- und B-Jugend fuhren nun zum fünften Mal zum internationalen Jugendturnier „Copa Costa Brava“ nach Spanien. Begleitet wurden sie von 15 Betreuerinnen und Betreuern.
Spanienfahrer der JSG. Foto: privatAtzelgift. Dort konnten sie sich nicht nur unter einer traumhaften Wohlfühlatmosphäre mit einigen der besten 136 Mannschaften aus der Schweiz, Dänemark, Belgien und weiteren europäischen Ländern messen, sondern auch ihre technischen Fertigkeiten weiterentwickeln und spürbar den Teamgeist stärken, sodass ein einzigartiges ,,WIR“ Gefühl innerhalb der drei Mannschaften entstand.

Natürlich war genügend Zeit da, um verschiedene Freizeitaktivitäten wahrzunehmen. Neben den Freizeitaktivitäten hatten die Betreuer und Betreuerinnen ein kleines Kulturprogramm zusammengestellt, um den Jugendkickern die spanische Kultur und ihre Menschen etwas näher zu bringen. Die Planungen für die Teilnahme für das nächste Turnier an der Costa Brava laufen derweil bereits auf Hochtouren, um auch im nächsten Jahr möglichst vielen Jugendlichen einen kulturellen Austausch, bei dem vor allem der Spaß und das Fußballspielen im Vordergrund stehen, zu ermöglichen. (PM Joachim Giehl)
Nachricht vom 07.05.2017 www.ww-kurier.de