WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Kontrolle Ferienreiseverkehr verlief zufriedenstellend
Am Mittwoch, den 27. Juli wurde von 13 bis 18 Uhr, in Kooperation zwischen der Polizeiautobahnstation Montabaur und der Verkehrsdirektion Koblenz, eine Sonderkontrolle auf dem Rastplatz Fernthal, mit dem Schwerpunkt Ferienreiseverkehr durchgeführt. Die Polizei stellte lediglich zwei Verstöße fest.
Fotos: PolizeiNeustadt. Auf dem Rastplatz Fernthal konnten insgesamt 16 Fahrzeuge und 32 Insassen verschiedener Nationalitäten kontrolliert und überprüft werden. Die PKW mit Wohnanhänger, Wohnmobile und sonstigen Gespanne wurden hinsichtlich ihrer Achslasten und Gesamtgewichte mit speziellem Gerät verwogen. Darüber hinaus standen bei der Kontrolle die Ladungssicherung und weitere verkehrsrechtliche Aspekte im Focus.

Zufriedenstellenderweise konnten insgesamt lediglich zwei Verstöße festgestellt werden, welche aufgrund ihrer Geringfügigkeit allerdings auch nur kleine Verwarnungsgelder zur Folge hatten. Nur dreimal musste zwischen den Gespannkombinationen umgeladen werden, um die Gewichte ordnungsgemäß zu verteilen.
 
Nachricht vom 26.07.2016 www.ww-kurier.de