WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Wirtschaft
Frühlingsmarkt in Montabaur
Montabaur startet mit dem Frühlingsmarkt in die aktuelle Marktsaison. Der traditionelle Krammarkt ist die Gelegenheit, sich günstig für die neue Saison auszustatten. Selbsterzeuger aus der Region bieten individuelle Produkte an, wie leckeren Honig aus dem Westerwald oder den ganz besonderen hausgemachten Likör. Das Aroma von Tee und Gewürzen liegt in der Luft. Traditioneller Krammarkt am Montag, 4. April von 8 -18 Uhr.
Impressionen vom Krammarkt. Fotos: Stadt Montabaur.Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz, in der Bahnhof- und der Wallstraße ergänzen die mobilen Markthändler das Frühlingsangebot des städtischen Einzelhandels. Vom Haushaltshelfer über Fan-, Deko- und Geschenkartikel, Gardinen, Textilien, Strick- und Kurzwaren, Sport- und Freizeitkleidung bis hin zu Grünpflanzen ist ein breit gefächertes Zusatz-Angebot zu finden.

Es wird ein Tag zum Bummeln und Genießen in der Montabaurer Innenstadt. Ausreichende Parkplätze stehen in den Tiefgaragen Mitte, Süd und Nord, auf der Kalbswiese, an der Fröschpfortstraße und auf der Eichwiese zur Verfügung.

Nähere Infos: Marktmeister Thilo Daubach oder Renate Mechling,
Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur, Telefon 02602 / 126 – 316 oder 126 – 302.
 
Nachricht vom 22.03.2016 www.ww-kurier.de