WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Unfall im Nebel auf B 255 bei Obersayn
Am Montagmorgen, dem 14. Dezember kam es gegen 9 Uhr auf der B 255 bei Rothenbach-Obersayn zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer wollte nach Zeugenaussagen auf die B 255 auffahren und übersah offenbar einen herannahenden PKW. Zwei Personen wurden verletzt.
Zweimal Totalschaden. Fotos: Ralf SteubeRothenbach-Obersayn. Noch steht die Unfallursache nicht offiziell fest. Nach Zeugenaussagen fuhr am Montagmorgen gegen 9 Uhr ein PKW-Fahrer auf die B 255 auf ohne auf den Verkehr zu achten. Es kam zur Kollision zweier PKW. Die beiden Fahrer wurden hierbei verletzt und notärztlich versorgt. Über die Schwere der Verletzung konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Bei dem Unfall wurden neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehren Obersayn, Rothenbach, Langenhahn und Westerburg alarmiert, weil sich die Tür eines Fahrzeuges nicht öffnen ließ. Die Bundesstraße musste zur Versorgung der Verletzten, der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für rund eine Stunde voll gesperrt werden. (woti)
       
   
Nachricht vom 13.12.2015 www.ww-kurier.de