WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Sportjugend bietet olympisches Sommerlager an
Die Sportjugend Rheinland-Pfalz bietet ein olympisches Sommerlager in Rio de Janeiro 2016 an. Nachwuchssportler, engagierte Jugendliche und Sportler mit Behinderung können sich bewerben. Bewerbungsschluss ist der 1. Dezember 2015.
Region. VIVA SUA PAIXÃO – LEBE DEINE LEIDENSCHAFT - Unter diesem Motto finden die XXXI. Olympischen Sommerspiele vom 5. Bis 21. August 2016 in Rio de Janeiro in Brasilien statt. Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz bietet passend hierzu ein eigenes Olympisches Jugendlager unter der Schirmherrschaft von Innenminister Roger Lewentz an.

Insgesamt stehen 40 Plätze für Nachwuchssportler und engagierte Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren zur Verfügung. Auch junge Sportler mit einer Behinderung aus der Zielgruppe sind ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Die Sportjugend versteht die Reise auch als Dankeschön für die bisherigen Leistungen des sportlichen Nachwuchses, das Engagement im rheinland-pfälzischen Sport und als Ansporn für die Zukunft. Die günstigen Teilnahmegebühren von 1.999 Euro kann die Sportjugend nur mit Unterstützung regionaler Partner wie der EWR AG, Intersport Krumholz sowie der Lotto Stiftung realisieren. Dafür sind die Kosten für Flug und Unterkunft für 18 Tage bereits enthalten. Als besonderes Highlight konnte die Sportjugend bereits jetzt Tickets für mindestens sieben Wettkämpfe für die Reisegruppe sichern.

Nach Atlanta 1996, Sydney 2000, Athen 2004 und Peking 2008 bietet die Sportjugend das Jugendlager bereits zum fünften Mal an.

Wer kann sich bewerben?
Teilnahmeberechtigt sind Nachwuchsleistungssportler, die auf Landes-, Bundes- oder internationaler Ebene bereits Erfolge oder Titel zu verzeichnen haben. Außerdem können sich Jugendliche, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement für den Sport besonders verdient gemacht haben, bewerben. Auch junge Sportler mit einer Behinderung aus der Zielgruppe sind ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Bewerbung bis 1. Dezember 2015 mit folgenden Unterlagen:
• ausführliche Bewerbung
• sportliche Vita (Nachweise durch Protokolle, Urkunden)
• Referenzschreiben des Vereins über ehrenamtliches Engagement

Fakten:
Kosten: 1.999 Euro
Termin: 1. – 19. August 2016
Abflug: Frankfurt
Alter: 16 – 26 Jahre
Leistungen
- Flug: Frankfurt – Rio – Frankfurt
- 18 Übernachtungen im Mehrbettzimmer
- Frühstück
- Teamkleidung
- Ausflugsziele (Christusstatue, u.a.)
- 7 Eintrittskarten für Wettkämpfe
- Betreuung und Programmgestaltung durch geschulte Mitarbeiter

Weitere Infos und Anmeldung:
Daniela Diehl
06131/2814-359
diehl@sportjugend.de
www.sportjugend.de
Nachricht vom 12.10.2015 www.ww-kurier.de