WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Erweitertes Beratungsangebot bei pro familia Hachenburg
„pro familia“ in Hachenburg erweitert das Beratungsangebot in der Einzel- und Partnerschaftsberatung. Frau Kovac berät einzelne Frauen und Männer sowie Paare mit partnerschaftlichen und sexuellen Problemen.
Logo pro familia.Hachenburg. Vieles kann zu partnerschaftlichen Krisen führen: Sexuelle Probleme, der Stress im Beruf, zu wenig gemeinsame Zeit als Paar, finanzielle Probleme, eine Affäre und so weiter.

Insbesondere nach Familiengründung entstehen aufgrund der Veränderungen auf verschiedenen Ebenen manchmal noch Jahre später Konflikte im Bereich Partnerschaft und Sexualität. Damit diese sich nicht verhärten und die Beziehung schlimmstenfalls sogar in die Brüche geht, ist es ratsam sich diesen Problemen frühzeitig zu stellen. Das kann mit Hilfe einer Beraterin oder eines Beraters erfahrungsgemäß oft besser gelingen als sich in endlosen, unfruchtbaren Diskussionen immer nur im Kreis zu drehen. Je früher gemeinsam nach für beide Seiten guten Lösungen gesucht wird, desto eher besteht nach den Erfahrungen von Frau Kovac die Chance der Partnerschaft wieder eine positive Wende zu geben und die Beziehung neu zu beleben.

Bei Interesse oder Fragen: pro familia Beratungsstelle Hachenburg, Steinweg 13, 57627 Hachenburg. Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Mittwoch, Freitag: 9 Uhr bis 10 Uhr, Dienstag: 13 Uhr bis 15 Uhr, Donnerstag: 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Nachricht vom 02.09.2015 www.ww-kurier.de