WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Kulturtreff am 25. April im Stöffelpark
Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. lädt am Samstagnachmittag, 25. April alle Aktiven der Bühne zu einem „Kulturtreff“ ein. Mit dem Stöffelpark haben die Kulturschaffenden dafür wieder einen passenden Rahmen gefunden.
Die Verantwortlichen der Kleinkunstbühne Mons Tabor freuen sich auf die bald startende 19. Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“. Foto: privat. Enspel. Zunächst werden die Gäste fachkundig über das Parkgelände geführt um danach in musealer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen das weitere Programm der Bühne in diesem Jahr vorzubereiten. Dies sind im Westerwald bekannte Formate wie die am 10. Mai in Westerburg mit Gästen aus Afrika beginnende 19. Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ und das 25. Kleinkunstfestival „Folk & Fools“ am 20. und 21. November in der Kreisstadt.

Weitere wichtige Themen stehen auf der Tagesordnung wie die Stärkung des Standortfaktors Kultur für die Westerwälder Wirtschaft, die Einführung eines unregelmäßigen „Kulturfrühstücks“ sowie eine Studienfahrt zwischen Natur und Kultur im kommenden Jahr.

Um das hochwertige Angebot der Bühne auch künftig angemessen gestalten zu können, sind kulturinteressierte und besonders engagierte „Wäller“ willkommen, die neu bei der Kleinkunstbühne Mons Tabor einsteigen wollen. Diese können nach vorheriger Anmeldung gerne zum Kulturtreff am 25. April in den Stöffelpark kommen. Info bei Uli Schmidt, uli@kleinkunst-mons-tabor.de.
Nachricht vom 20.04.2015 www.ww-kurier.de