WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Im Frühling nach Paris
Die evangelische Erwachsenenbildung im Dekanat Bad Marienberg bietet im April eine Studienreis nach Paris an. Dabei kann man auf den protestantischen Spuren der französischen Hauptstadt wandeln.
Westerburg. Paris ist eine Stadt, die den Besucher in seinen Bann zieht. Eine besondere Faszination ist es, den protestantischen Spuren der Stadt nachzuspüren. Dazu lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Dekanat Bad Marienberg vom 21. bis 25. April 2014 ein.
Auf dem Programm stehen natürlich die Kathedralen Notre Dame und Sainte-Chapelle, der Louvre, das Künstlerviertel Montmartre und die Basilika Sacré Coeur. Außerdem sind Spaziergänge im Quartier Beaubourg, durch das Marais, und eine Fahrt zum Evangelischen Begegnungszentrum „Foyer le Pont“ geplant. Einer der Höhepunkte ist ein Ausflug ins 90 Kilometer entfernte Chartes, das sich den lebendigen und malerischen Charme seiner mittelalterlichen Vergangenheit bewahrt hat, mit Besichtigung der berühmten Buntglasfenster-Kathedrale mit Krypta.

Die Reise kostet bei Übernachtung im Doppelzimmer 775 Euro. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 190 Euro. Darin enthalten sind Bahnfahrt ab Koblenz oder Montabaur, vier Übernachtungen und Halbpension, alle Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, alle Eintrittsgelder laut Programm, Zugfahrt nach Chartes und zurück sowie deutschsprachige örtliche Führungen. (shg)

Infos und Anmeldung bei Pfarrerin Sabine Jungbluth, Tel.: 02663-968223, email: sabine.jungbluth.dek.badmarienberg@ekhn-net.de oder auf www.evangelischimwesterwald.de
Nachricht vom 29.11.2013 www.ww-kurier.de