WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
SG Wienau entführt Punkte aus Görgeshausen
Am Sonntag 20. Oktober spielte die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen beim Tabellenletzten in Görgeshausen. Auf schwerem Boden entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel. Wienau nicht in stärkster Besetzung.
Görgeshausen. In der 9. Minute gelang es der SG Wienau/Marienhausen durch Igor Löwen mit 0-1 in Führung zu gehen. Trotz der frühen Führung wollte bei den Gästen, die stark ersatzgeschwächt antreten mussten, kein vernünftiger Spielfluss aufkommen. Aber fünf Minuten vor der Pause, war es wieder Igor Löwen der durch eine schöne Einzelleistung das 0-2 erzielte. Damit ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte, dauerte es bis zur 74. Minute, dann konnte Philipp Radermacher den 0-3 Endstand durch einen verwandelten Foulelfmeter erzielen. Damit konnte die SG Wienau die wichtigen drei Punkte mit nach Hause nehmen und steht nun mit drei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer aus Ransbach in unmittelbarer Schlagdistanz. Am kommenden Sonntag 27.10.2013 kommt es um 14.30 Uhr in Marienhausen zum Spiel gegen Ransbach. Hier hat die SG Wienau/Marienhausen auf heimischem Boden die Chance, mit dem Tabellenführer gleich zu ziehen.
Nachricht vom 20.10.2013 www.ww-kurier.de