WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert wieder deutlich gestiegen
Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 3. Mai 6.709 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 615 aktiv Infizierte, davon 406 Mutationen.
Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt laut RKI heute bei 136,2, Vortag 116,9, Vorgestern 115,9.

Drei-Tages-Inzidenz
Die Schwellenwerte > 150 (bei Ladengeschäften) und > 165 (bei Schulen) müssten jeweils an drei aufeinander folgenden Werktagen überschritten und zur Rücknahme an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten werden. Sonn- und Feiertage unterbrechen nicht die Zählung der maßgeblichen Tage.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 1. Mai
Erst-Impfungen: 34. 672
Zweit-Impfungen: 12. 583

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 706/27/607
Hachenburg 619/9/554
Höhr-Grenzhausen 462/6/407
Montabaur 1.279/22/1168
Ransbach-Baumbach 592/18/509
Rennerod 535/12/484
Selters 622/15/566
Wallmerod 422/12/386
Westerburg 693/13/577
Wirges 779/10/692

Übersicht der Teststellen im Westerwaldkreis (Information des Landes)

Landesimpfzentrum Westerwaldkreis in Hachenburg
Impftermine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/5758100 (montags bis freitags von 7 bis 23 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr) oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de vereinbart werden.

Grundschule am Eichberg Wallmerod
Ein positiver Fall. Es befinden sich sechs Personen bis spätestens 7. Mai in Quarantäne. Die Testung findet am 5. Mai statt.

Kita Feldmäuse Kölbingen
Ein Verdachtsfall. Die Testung findet am 3. Mai statt.

Kita "Nauberg-Räuber" Norken
Ein positiver Fall. Es befinden sich elf Personen in Quarantäne. Die Testungen finden heute und am 9. Mai statt.

Kommunale Kita Nisterau
Ein positiver Fall. Es befinden sich rund 50 Personen in Quarantäne. Die Testungen fanden/finden gestern und am 10. Mai statt.

Goethe-Grundschule Höhr-Grenzhausen
Ein positiver Fall. Die Ermittlungen laufen.

Freiherr-vom-Stein Realschule plus Nentershausen

Ein positiver Fall. Die Ermittlungen laufen.

Folgende Einrichtungen wurden bisher negativ getestet
Kita Zaubergarten Westerburg: zweite Testung, die Quarantäne ist beendet;
Kita Hoher Westerwald Nister-Möhrendorf: Testung vom 29. April, Quarantäne endet spätestens heute;
Kita St. Markus Ransbach-Baumbach: Testung vom 28./29. April, Quarantäne endet spätestens heute;
BBS Montabaur: zweite Testung, die Quarantäne ist beendet;
Kita Villa Sonnenschein Unnau: zweite Testung, die Quarantäne endet spätestens heute;
Mons-Tabor-Gymnasium Montabaur: zweite Testung, die Quarantäne ist beendet;
Kita St. Hubertus Rennerod: zweite Testung, die Quarantäne ist beendet;
IGS Selters: zweite Testung, die Quarantäne ist beendet;
Kath. Kita St. Barbara Ruppach-Goldhausen: erste Testung, weitere Testung am 5. Mai;
Kita Dreilindenstein Steinebach an der Wied: erste Testung, weitere Testung am 9./10. Mai;
Kath. Kita Marienheim Wallmerod: erste Testung, weitere Testung am 5. Mai;
Anne-Frank Realschule plus Montabaur: erste Testung, weitere Testung am 6. Mai
PM
Nachricht vom 02.05.2021 www.ww-kurier.de