WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Corona im Westerwaldkreis: 113 neue Fälle über Ostern
Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 6. April 5.554 (+113 seit Karfreitag) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 468 aktiv Infizierte, davon 262 Mutationen.
Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 110,4, der Landesdurchschnitt bei 95,9. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass ein 80-jähriger Mann aus der VG Höhr-Grenzhausen verstorben ist. Es gilt die im Landkreis erlassene Allgemeinverfügung, Details lesen Sie hier.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 5. April
Erst-Impfungen: 19.294
Zweit-Impfungen: 6.136

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 602/27/529
Hachenburg 506/8/452
Höhr-Grenzhausen 382/6/345
Montabaur 1.099/21/1004
Ransbach-Baumbach 492/18/439
Rennerod 442/7/384
Selters 489/11/433
Wallmerod 365/8/311
Westerburg 511/13/436
Wirges 666/10/624

Übersicht der Teststellen im Westerwaldkreis (Information des Landes)

Kita St. Josef Hillscheid
Update: Zwei weitere Person positiv.

Realschule plus Salz
Update: Die Testungen fanden/finden am 1. April und 8. April statt.

Wilhelm-Albrecht-Schule Höhn
Ein positiver Fall. Drei Personen befinden sich in Quarantäne. Die Testungen fanden/finden am 4. April und 8. April statt.

Ev. Kita Plumpaquatsch Selters
Update: Zwei weitere positive Fälle.

Kita Sonnenschein Selters
Ein positiver Fall. Es befinden sich 15 Personen bis 15. April in Quarantäne. Die erste Testung fand gestern statt.

Marie-Curie-Realschule Bad Marienberg
Ein positiver Fall. Es befinden sich 18 Personen in Quarantäne. Die erste Testung findet am 4. April/5. April/6. April statt.

Kita Pusteblume Mündersbach
Ein positiver Fall. Es befinden sich 39 Personen in Quarantäne. Die erste Testung ist negativ, die zweite findet am 11. April statt.

Kita St. Elisabeth Hundsangen
Ein positiver Fall. Es befinden sich 50 Personen bis 9. April in Quarantäne. Die erste Testung war negativ.

Folgende Einrichtungen wurden bisher negativ getestet
Pfarrer-Giesendorf-Grundschule Dernbach: zweite Testung, Quarantäne ist beendet;
BBS Montabaur (Meldung vom 22. März): zweite Testung, Quarantäne ist beendet;
BBS Montabaur (Meldung vom 29. März - 30 Personen in Quarantäne): zweite Testung, Quarantäne ist beendet;
Pfarrer-Toni-Sode-Grundschule Nentershausen: zweite Testung, Quarantäne ist beendet;
Pfarrer-Toni-Sode-Grundschule Nentershausen (Meldung vom 31. März): erste Testung;
Astrid-Lindgren-Grundschule Herschbach/Oww.: erste Testung;
Realschule plus Salz: erste Testung;
Ev. Gymnasium Bad Marienberg: zweite Testung, Quarantäne beendet.

 
Nachricht vom 05.04.2021 www.ww-kurier.de