Werbung

Nachricht vom 16.08.2021

Norbert Röttgen kommt nach Westerburg

Westerburg. Unter dem Thema „Sicherheit in einer veränderten Welt“ kann mit Dr. Norbert Röttgen MdB, dem Vorsitzenden im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, der Bundesabgeordnete für den Wahlkreis 204, Dr. Andreas Nick, am 18. August um 19 Uhr einen erfahrenen Außenpolitiker in Westerburg begrüßen.

In den letzten Jahren ist außenpolitisch kein Stein auf dem anderen geblieben. Die Welt hat sich grundlegend verändert. Internationale Kooperation und Zusammenarbeit sind nicht mehr selbstverständlich. Stattdessen sind die internationalen Beziehungen von einem neuen Wettbewerb der Systeme geprägt. Demokratien und autoritäre Staaten kämpfen um die Vorherrschaft und den globalen Gestaltungsanspruch im 21. Jahrhundert. Es geht um nicht weniger als den Fortbestand unserer freiheitlich demokratischen Art zu leben.

Diskutiert werden diese und weitere Fragen mit Norbert Röttgen am 18. August um 19 Uhr auf dem Rathausplatz in Westerburg (bei Regen im Ratssaal).

Anmeldung unter: mail@cdu-westerwald.de

Seit 1994 gehört Norbert Röttgen dem Deutschen Bundestag an, wo er unter anderem rechtspolitischer Sprecher sowie 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion war, ehe er im Oktober 2009 zum Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit berufen wurde. Seit Januar 2014 ist Norbert Röttgen Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses.

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Am Sonntag wieder ab auf die Wanderpiste

Gackenbach. Zu einer weiteren Wanderung im südlichen Westerwald sind am Sonntag, 22. August, ...

Telefonsprechstunde bei SPD-Landtagsabgeordneter Bätzing-Lichtenthäler

Region. Jeweils am ersten Montag eines Monats steht heimische Landtagsabgeordnete und Vorsitzende ...

"Tanja trifft ... Dagmar Schmidt" am 26. August

Montabaur. Am Donnerstag, 26. August, begrüßt Dr. Tanja Machalet Dagmar Schmidt MdB zu einer ...

Energietipp: Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Westerwaldkreis. Wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz mitteilt, gibt es immer wieder ...

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis stellt sich vor

Montabaur. Laut Wikipedia bezeichnet man als "Wirtschaftsförderung" die Anstrengungen, die Wirtschaft in ...

Online-Zertifikatslehrgang zum Informationssicherheitsbeauftragten (IHK)

Region. Viele Geschäftsprozesse sind heute von Informationstechnik abhängig. Die Digitalisierung ...

Werbung