Werbung

Nachricht vom 03.09.2020

Neue Mitarbeiterin in der Schwangerenberatung

Eine Schwangerschaft verändert die Lebensplanung von Paaren oder auch Frauen, die allein ein Kind bekommen. Das gewohnte Leben verändert sich stark und gerät erst einmal durcheinander und viele Fragen tauchen auf. Damit sich die werdenden Eltern gut mit der neuen Situation und den vielen Fragen zurechtfinden und das Leben als Familie gestalten können, gibt es bei der Caritas Oberberg das Angebot der Schwangerschaftsberatung „esperanza“. Seit mittlerweile 17 Jahren gibt es diese Hilfe auch in Wissen im St. Antonius-Krankenhaus.

Seit Mai 2020 ist die Dipl.-Pädagogin Anna Sidon für Wissen zuständig. „Die Themen, die in die Beratung mitgebracht werden, sind vielfältig“, so Frau Sidon: „Von den Sorgen um die finanzielle Belastung als Familie mit Baby, rechtliche Angelegenheiten und Paarkrisen, bis hin zur Suche nach einer Hebamme oder auch die Begleitung während der ersten 3. Lebensjahre mit all den unterschiedlichen familiären Prozessen.“

Der Blick auf die Ressourcen der Klientinnen und ein lösungsorientierte Blick sind hierbei wichtige Instrumente. Die Klientinnen „in ihrem individuellen Prozess zu begleiten und wertzuschätzen was bereits gut gelingt“ sei ihr besonders wichtig, so Frau Sidon.
Die Beratungstermine für den Herbst 2020 in Wissen sind: 17. September und 19. November. Für einen Termin ist eine Anmeldung wichtig. Kontakt kann unter 02261 - 306140 oder Email esperanza@caritas-oberberg.de erfolgen.

Quelle: Caritasverband Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Stromausfall in VG Westerburg

Koblenz. Am Mittwoch, 28. Oktober, kam es um 10.33 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen der ...

Videokonferenz: Situation von Kulturschaffenden und Vereinen

Wirges. Seit März stellt die Corona-Pandemie insbesondere Kulturschaffende und die Vereine ...

Seck: Trunkenheit im Verkehr

Seck. Am Samstag, den 24. Oktober 2020, gegen 19:45 Uhr wurde ein 68-jähriger Fahrzeugführer ...

Versuchter Aufbruch des Tabernakels in Hartenfels

Hartenfels. Am Sonntag, dem 25. Oktober 2020 in der Zeit von 8 – 16 Uhr, versuchten bislang ...

Online-Veranstaltung zum Lieferkettengesetz

Koblenz. Die DGB Region Koblenz und SPD-Bundestagsfraktion laden am 4. November zur Online-Veranstaltung ...

Spiegelunfall zweier LKW – Volvo gesucht

Hachenburg. Am Donnerstag, den 22. Oktober 2020 gegen 9 Uhr, kam es auf der L 292 zwischen ...

Weitere Kurznachrichten


Einschreibefrist an der Uni Siegen bis zum 30. September verlängert

Siegen. Noch bis zum 30. September sind Einschreibungen für zulassungsfreie Studiengänge an ...

Oktobermarkt Montabaur ist abgesagt

Montabaur. Der Oktobermarkt in Montabaur, der in diesem Jahr am 25. Oktober stattfinden sollte, ...

Scheibe an Bagger eingeworfen

Merkelbach. Im Zeitraum Freitag, 4. September 2020, 14.00 Uhr bis Montag, 7. September 2020, ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem ...

Abgesagt: Infoveranstaltung „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung“

Wallmerod. Aufgrund der aktuell andauernden Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV2) muss die nachfolgende, ...

Fußgänger angefahren und schwerst verletzt

Ransbach-Baumbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend (31. August) in der ...

Werbung