Werbung

Nachricht vom 20.08.2020

Landeszuschuss für Elkenrother Dorferneuerung

Wie dem Landtagsabgeordneten Heijo Höfer auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt wird, bekommt die Ortsgemeinde Elkenroth aus dem Dorferneuerungsprogramm 2020 Zuwendungen in einer Gesamthöhe von 25.000 Euro. Davon entfallen 15.000 Euro auf die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation. Der Restbetrag ist für die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes bewilligt worden.

Höfer erinnert daran, dass Elkenroth zu den 28 Kommunen zählt, die in diesem Jahr als Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung anerkannt worden sind. Im Mittelpunkt der Maßnahmen stehe die Stärkung und Wiederbelebung der Ortskerne. Dazu gehörten insbesondere Vorhaben, die die Grundversorgung und die soziale Daseinsvorsorge im Dorf sicherstellen.

Der SPD-Politiker weist abschließend darauf hin, dass der Gemeinde Elkenroth für die Dorfmoderation in diesem Jahr 3.000 Euro zur Verfügung stehen. Der Rest geht zu Lasten des Haushaltsjahres 2021. Die Zuwendung in Höhe von 10.000 Euro für die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes werde zu gleichen Teilen in den Haushaltsjahren 2021 und 2022 ausgezahlt.
Quelle: Wahlkreisbüro Heijo Höfer, MdL

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


18-Jähriger durch Schlägerei verletzt

Roßbach. Am Sonntag, den 22. August, gegen 0:30 Uhr kam es vor der Grillhütte in Roßbach zu ...

SPD-Ortsverein Hachenburg tagte

Gehlert. Am 13. August traf sich der SPD-Ortsverein Hachenburg nach der Corona-bedingten Pause ...

Motorradunfall - zwei leicht Verletzte

Deesen. Am Sonntagabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L304 zwischen Deesen und Breitenau. ...

Helferskirchen erhält Landeszuschuss

Helferskirchen. Die Gemeinde Helferskirchen erhält 3.600 Euro aus dem Landesprogramm „Mehr ...

Bürgersprechstunde per Telefon

Wirges. Am Donnerstag, den 27. August findet die nächste Bürgersprechstunde der Bundestagsabgeordneten ...

Absage NABU Hundsangen: Fledermausnacht

Hundsangen. Die NABU-Gruppe Hundsangen teilt mit, dass auf Grund der nach wie vor gegebenen ...

Werbung