Werbung

Nachricht vom 16.06.2020

Stromausfall – was tun?

Hachenburg. Feuerwehren sind auch bei Stromausfällen Ansprechpartner. Insbesondere bei längerfristigen Stromausfällen, Störungen von Kommunikationsnetzen oder bei anderen außergewöhnlichen Gefahrenlagen können Notrufe möglicherweise nicht mehr zu den Leitstellen gesendet werden. Deshalb sehen die Einsatzpläne der Feuerwehren vor, dass bei Stromausfall spätestens nach einer halben Stunde die Feuerwehrgerätehäuser besetzt werden.

Da ohne Stromversorgung Telefonanlagen und Mobilfunksysteme nicht mehr funktionieren, können Notrufe am Feuerwehrgerätehaus oder bei Einsatzfahrzeugen, die im Gemeindegebiet patrouillieren, per Funk abgesetzt werden. Ebenfalls stellen die Feuerwehren eine Notstromversorgung für Kranke und Bedürftige, die auf medizinische Geräte angewiesen sind, sicher. Bitte informieren Sie die Feuerwehr auch schon vorab, wenn Sie auf elektronische Geräte angewiesen sind. So können sie in einem Ernstfall direkt und regelmäßig Kontakt herstellen und Hilfemaßnahmen einleiten.

Quelle: VG Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Privates Gymnasium Marienstatt: Anmeldung für Klasse 7

Marienstatt. Am Dienstag, den 30. Juni, können von 14 bis 16 Uhr im Schulsekretariat Schüler/innen ...

Online – Ausbildung der Ausbilder

Koblenz. Das Ausbilden von Nachwuchskräften ist eine wichtige Investition in die Zukunft der ...

SWR4 besucht mit Live-Musik Senioren im Westerwald

Region. Unter dem Motto „FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN" begleitet SWR4 Rheinland-Pfalz seine ...

A 3: Sperrung Anschlussstelle Mogendorf Richtung Köln

Mogendorf. In der Zeit vom 17. Juni, 20 Uhr, bis 18. Juni, 5 Uhr, wird auf der A 3 die Auffahrt ...

Zeitliche Ausweitung der Sperrung K117

Alsbach. Vor dem Hintergrund des Umfanges der durchzuführenden Baumfällarbeiten im Zuge der ...

Sachbeschädigung durch Graffiti

Hachenburg. Am Samstag, den 13. Juni, gegen 0:00 Uhr wurde eine Gruppe Jugendlicher gemeldet, ...

Werbung