Werbung

Nachricht vom 01.04.2020

Onlinekonferenz der BI für strahlungsarme Umwelt

Hachenburg. Am Sonntag, 22. März, fand das zweite Treffen der neu gegründeten Westerwälder Bürgerinitative „Leben kommt vor Technologie: für gesunde Lebensbedingungen und eine strahlungsarme Lebenswelt“, der sich mittlerweile 37 Interessenten angeschlossen haben, statt - aus aktuellem Anlass als 1. Onlinekonferenz. Themen waren das Voranbringen der erfolgreich gestarteten Online-Petition. Weiterhin beschlossen die Teilnehmer der Konferenz, auf kommunaler Ebene die Entscheidungsträger mit den Vorsorgepflichten und den baurechtlichen Möglichkeiten zu konfrontieren, aufzuklären und zu vernetzen. Erfreut aufgenommen wurde das aktuelle EU-Briefing des wissenschaftlichen Beirates an alle EU-Abgeordneten vom 2. März. Dieses beschäftigt sich kritisch mit den „Studien, die daraufhin deuten, dass 5G die Gesundheit von Menschen, Pflanzen, Tieren, Insekten und Mikroben beeinträchtigen könnte.“

Darüber hinaus beschäftigten sich die Konferenzteilnehmer mit der bundesweiten Kommunikation innerhalb der BIs sowie der Planung des weltweiten zweiten Anti-5G-Tages am 25. April. Die nächste Online-Konferenz wird am Sonntag, 5. April, 17 Uhr, stattfinden. Interessenten können sich jederzeit über die neue Mailadresse der BI (info@Bedenken5G.de) melden.

Quelle: Stephanie Daun-Brater

Aktuelle Kurznachrichten


Windschutzscheibe an Auto beschädigt

Westerburg. In Westerburg kam es vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag (6. / 7.März) ...

K 34 in Hof gesperrt

Hof. Im Zeitraum 8. März 2021 bis 31 Mai 2021 ist die Kreisstraße 34 [K 34, Hauptstraße] in ...

Kriminalität kennt keine Grenzen

Westerburg. Das Thema "Kriminalität" stand im Fokus eines digitalen Treffens, zu dem Ralf Seekatz, ...

Schulbuchausleihe Schuljahr 2021-2022 beantragen

Bad Marienberg. Die Verbandsgemeinde-Verwaltung Bad Marienberg verweist darauf, dass die Frist ...

Auto-Dachantenne abgerissen - Zeugenaufruf

Hachenburg. Am Dienstag, den 2. März 2021, kam es in dem Zeitraum von 10 Uhr bis 11:40 Uhr ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Wahlrod. Am Sonntag, den 28. Februar 2021 um 3:08 Uhr, wurde der Polizei Hachenburg ein gefährlicher ...

Weitere Kurznachrichten


Sonntagskonzerte des Musikvereins Siershahn

Siershahn. Leider kann das Frühjahrskonzert des Musikvereins Siershahn 1905 nicht wie geplant ...

Einfachen Mundschutz selber nähen

Höhr-Grenzhausen. Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Einfachen Mundschutz selber nähen: ...

Mehrere Scheiben an PKW eingeschlagen

Bad Marienberg. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (2./3. April) wurden an einem PKW, ...

Corona: Präsident Horper dankt den Helfern

Koblenz. In der Corona-Krise fallen viele Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa aufgrund von Einreiseverboten ...

Einbruch in Sportlerheim - Zeugen gesucht*

Görgeshausen. Zwischen Montag, 30. März, 17 Uhr und Dienstag, 31. März, 8 Uhr, wurde in das. ...

Ausfall Konzerte

Montabaur / Wahlrod. Die diesjährigen beiden Chor- und Orchesterkonzerte der Dekanats-Kantorei ...

Werbung