Werbung

Nachricht vom 17.02.2020

Durch Bodener Wald nach Heiligenroth wandern

Boden. Dieser Waldspaziergang ist eine Einladung, auch in der Fastnachtszeit inne zu halten und Natur zu erleben. Der Waldspaziergang startet am Sonntag, dem 23. Februar um 14.30 Uhr am Parkplatz des Bodener Friedhofes an der ehemaligen Bundesstraße 255. Er führt durch den (noch) winterlichen Wald bis zum Gelände des geplanten Autohofes bei Heiligenroth und vorbei an der Bodener Grillhütte wieder zum Ausgangspunkt (Dauer: circa 2 Stunden).
Es werden die wichtigen Waldbaumarten vorgestellt und wie man sie auch im Winterzustand sicher erkennen kann. Eingeladen sind alle interessierten Bürger. Die Veranstaltung wird angeboten von der Naturschutzinitiative e.V. (NI), dem NABU Montabaur und der Bürgerinitiative „Erhaltet die Natur in unserer Wäller Heimat".

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) konnte die Rodung des Waldes für den geplanten Autohof bislang mit Hilfe mehrerer Klagen verhindern.

Quelle: Harry Neumann

Aktuelle Kurznachrichten


Vortragsabend Hospizdienste Limburg fällt aus

Limburg. Der am 25. Januar 2021 vorgesehene Vortragsabend muss leider wegen der Corona Pandemie ...

Verkehrsunfallflucht in Mündersbach

Mündersbach. Bereits am Dienstag, 12. Januar 2021 in der Zeit von 15 - 18:30 Uhr, kam es in ...

E-Commerce Manager/in (IHK) online

Koblenz. Der Onlinehandel boomt und gilt längst als konventionelles Ein- und Verkaufsmittel. ...

Straßensperrung L 330 am Samstag

Wirges. Am Samstag, 16. Januar 2021 ist die Landesstraße 300 (L 300) zwischen Wirges und Moschheim ...

Fahren unter Betäubungsmitteln auf A 3

Neustadt (Wied). Am Freitag, 8. Januar 2021, 18:20 Uhr wurde im Rahmen der Streifentätigkeit ...

Haushalt 2021 der VG Ransbach-Baumbach öffentlich

Ransbach-Baumbach. Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises informiert, dass die Haushaltssatzung ...

Weitere Kurznachrichten


Geparkten PKW angefahren - Zeuge gesucht

Hachenburg. Am Montag, dem 17. Februar wurde gegen 16 Uhr ein PKW angefahren, der ordnungsgemäß ...

K 70 zwischen Hahn und Schönberg gesperrt

Bad Marienberg. Im Zeitraum 19. Februar bis 6. März ist die Kreisstraße 70 [K 70] zwischen ...

Bewerbung: „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“

Koblenz. Noch bis zum 29. Februar können sich die aktiven Ausbildungsbetriebe unserer Region ...

Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbunds

Höhr-Grenzhausen. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung lädt der Deutsche Kinderschutzbund ...

Kammermusik und solistische Beiträge

Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, den 1. März um 11 Uhr findet das jährliche Lehrerkonzert der ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf ...

Werbung