Werbung

Nachricht vom 13.02.2020

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur auch in 2020 Einzelgespräche mit einem Steuerberater an. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit einem hierfür akkreditierten Steuerberater führen und sich über steuerliche Fragen rund um die Existenzgründung informieren. Diese Erstinformation ist kostenlos, ersetzt aber keineswegs die reguläre Begleitung der selbständigen Tätigkeit durch einen Steuerberater. Partner dieser Veranstaltungsreihe ist die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz.

Der zweite Termin in diesem Jahr zum Thema „Steuerberatung Unternehmensgründung“ findet am Dienstag, den 18. Februar, zwischen 8 Uhr und 12 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Montabaur, Bahnhofsplatz 2-4, 56410 Montabaur, statt. Wichtig: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon: (02602)1563-21, Fax: (02602) 1563-20 oder struth@koblenz.ihk.de.

Quelle: IHK Koblenz

Aktuelle Kurznachrichten


Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab

Hahn bei Bad Marienberg. Am Donnerstag, dem 27. Februar befuhr ein 50-jähriger PKW-Fahrer um ...

Montabaur: Unfallverursacher flüchtete

Montabaur. Am Donnerstag, 27. Februar, in der Zeit zwischen 7.30 und 13.10 Uhr, kam es in der ...

Sportfreunde Eisbachtal: Bus für Fans

Nentershausen. Zum ersten Spiel der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar im Jahr 2020 bei der Regionalliga-Reserve ...

Gottesdienst für Einsatzkräfte in Selters

Westerwaldkreis. Die Notfallseelsorge lädt zu einem Gottesdienst für Einsatzkräfte am Mittwoch, ...

Regenbogen-Basar in Marienrachdorf

Marienrachdorf. Das Basar-Team der Ortsgemeinde Marienrachdorf lädt ein zum 6. Kinderkleider- ...

Zaun beschädigt - Zeugenaufruf

Neustadt/Westerwald. In der Zeit vom 22. Februar, 11 Uhr bis 24. Februar, 9.10 Uhr wurde in ...

Weitere Kurznachrichten


Kammermusik und solistische Beiträge

Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, den 1. März um 11 Uhr findet das jährliche Lehrerkonzert der ...

Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbunds

Höhr-Grenzhausen. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung lädt der Deutsche Kinderschutzbund ...

Durch Bodener Wald nach Heiligenroth wandern

Boden. Dieser Waldspaziergang ist eine Einladung, auch in der Fastnachtszeit inne zu halten ...

„Nacht der Lichter“ in Montabaur

Montabaur. Zur „Nacht der Lichter“ laden die Evangelische Erwachsenbildung im Dekanat Westerwald ...

„Ganz sicher“ beim BiZ-Donnerstag

Montabaur. Wer sich bei der Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr oder beim Zoll bewerben möchte, ...

Diebstahl von Kabel auf Baustelle - Zeugenaufruf

Montabaur. In der Zeit vom 12. Februar, 16 Uhr, bis zum 13. Februar, 7 Uhr, entwendeten unbekannte ...

Werbung