Werbung

Nachricht vom 05.02.2020

Auseinandersetzung zwischen PKW-Insassen und Fußgängern

Moschheim. Am Samstagabend, 1. Februar, gegen 23.10 Uhr, kam es am Ortsausgang Moschheim, Höhe der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetriebe, im Bereich des dortigen Kreisels, zu einer Auseinandersetzung zwischen den Insassen eines PKW und zwei Fußgängern. Hierbei wurden alle Beteiligten verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die zum Vorfall oder dem Verhalten der Fußgänger im dortigen Bereich der Bodener Straße (L300) Angaben machen können.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Unnau: PKW landete auf dem Dach

Unnau. Am Dienstagmorgen, 4. Februar, um 8.45 Uhr, befuhr eine 25-jährige PKW-Fahrerin aus ...

Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Höhr-Grenzhausen. Am Mittwoch, 5. Februar, gegen 16.03 Uhr, wurde der Autobahnpolizei Montabaur ...

Eisbachtaler-Testspiel gegen Ahrweiler wird verlegt

Nentershausen. Das für Samstag, 8. Februar, in Nentershausen geplante Testspiel der Eisbachtaler ...

57-jähriger PKW-Fahrer mit über 1,3 Promille unterwegs

Hachenburg. In der Nacht von Dienstag, 4. auf Mittwoch, 5. Februar, wurde um 1.15 Uhr ein 57-jähriger ...

Straßenlaterne und Verkehrszeichen beschädigt

Hachenburg. Am Dienstag, 4. Februar, wurde am Kreisverkehr Koblenzer Straße/Kirchstraße eine ...

Fortbildung „Betreuungsrecht und seine Praxis“

Wsterburg. Der Betreuungsverein der Diakonie im Westerwald e.V. Westerburg und der Betreuungsverein ...

Werbung