Werbung

Nachricht vom 27.01.2020

Was hat Essen mit dem Klima zu tun?

Holler. Vortrag am Mittwoch, 29. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr. Veranstalter: NABU Montabaur und Umgebung. Leitung: Melina Schützelhofer, DLR Westerwald-Osteifel. Treffpunkt: 56412 Holler, NABU-Naturschutzzentrum Westerwald, Alte Schule/Hauptstraße 5. Teilnahmebeitrag: kostenfrei. Info und Anmeldung: katharina.kindgen@nabu-rlp.de.

Verbraucher können durch ihr Konsumverhalten an vielen Stellen dazu beitragen, das Klima zu schützen. Eine wichtige Rolle spielt dabei unser tägliches Essen: In Deutschland ist die Ernährung für ein Fünftel aller klimaschädlichen Treibhausgasemissionen verantwortlich. Mit vielen kleinen Schritten – vom Einkauf über die Zubereitung und Lagerung bis zur Verwertung der Lebensmittel – können wir Verbraucher gemeinsam viel für den Klimaschutz tun. Anmeldung erforderlich.

Quelle: Katharina Kindgen

Aktuelle Kurznachrichten


Kriminalität kennt keine Grenzen

Westerburg. Das Thema "Kriminalität" stand im Fokus eines digitalen Treffens, zu dem Ralf Seekatz, ...

Schulbuchausleihe Schuljahr 2021-2022 beantragen

Bad Marienberg. Die Verbandsgemeinde-Verwaltung Bad Marienberg verweist darauf, dass die Frist ...

Auto-Dachantenne abgerissen - Zeugenaufruf

Hachenburg. Am Dienstag, den 2. März 2021, kam es in dem Zeitraum von 10 Uhr bis 11:40 Uhr ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Wahlrod. Am Sonntag, den 28. Februar 2021 um 3:08 Uhr, wurde der Polizei Hachenburg ein gefährlicher ...

Fahren mit Drogen ohne Führerschein

Langenbaum. Am Freitag, den 26. Februar 2021 um 15:45 Uhr stellte sich im Rahmen einer allgemeinen ...

Baumpaten-Aktion „Westerwald-Kinder“

Höhr-Grenzhausen. „Was für eine tolle Aktion“ – Jenny Groß, Landtagsabgeordnete und Mitglied ...

Weitere Kurznachrichten


Regenbogen-Basar in Marienrachdorf

Marienrachdorf. Das Basar-Team der Ortsgemeinde Marienrachdorf lädt ein zum 6. Kinderkleider- ...

Eichenstruth: Dieseldiebstahl aus AWO-LKW

Bad Marienberg. In der Zeit von Freitag, 24. Januar bis Montag, 27. Januar, entwendeten bisher ...

Aber bitte mit Sahne…

Elgendorf. Aber bitte mit Sahne… So lautet ein neues Chor-Projekt in Elgendorf, das am Mittwoch, ...

Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern"

Limburg. Die Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern" Limburg und Umgebung trifft sich immer am
1. ...

Bundesliganachwuchs Mainz und Dortmund in Nentershausen

Nentershausen. Zu einem interessanten Fußball-Testspiel kommt es am Freitag, 31. Januar, auf ...

Kartenabholung vorbestellter Eintrittskarten für DCV

Dernbach. Die online unter karten@dcv-dernbach.de oder telefonisch unter 02602-60831 vorbestellten ...

Werbung