Werbung

Nachricht vom 16.01.2020

Beratung: Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Montabaur. Unter dem Motto "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen" findet Mittwoch, 29. Januar, ab 18 Uhr die erste Infoveranstaltung in den Räumen der Polizeidirektion Montabaur, Koblenzer Straße 15, 56410 Montabaur statt.
Hier werden alle Fragen rund um den Polizeiberuf und insbesondere zu Bewerbungsvoraussetzungen, Auswahlverfahren, Bildungsgang "Polizeidienst und Verwaltung" an der HBFS in Lahnstein, Studium und den beruflichen Perspektiven bei der Polizei Rheinland-Pfalz beantwortet. In der circa 90-minütigen Veranstaltung werden alle Informationen gegeben, die für den Einstieg in den spannenden und abwechslungsreichen Beruf benötigt werden. Schülerinnen und Schülern mit Sekundarabschluss I bietet der Bildungsgang "Polizeidienst und Verwaltung" die Möglichkeit, in zwei Jahren die Fachhochschulreife zu erwerben und damit die Voraussetzung zum anschließenden Bachelor-Studium bei der Polizei Rheinland-Pfalz zu erlangen. Alle Interessierten und deren Eltern sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen rund um den Polizeiberuf gibt es auf der Internetseite www.polizei.rlp.de/karriere, telefonisch bei unseren Einstellungsberatern Manuel Neumann, Telefon 0261/103-2209 und Rita Becker, Telefon 0261/103-2266 oder per Mail an ppkoblenz.einstellungen@polizei.rlp.de.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Flucht nach Parkplatzunfall in Görgeshausen -Zeugenaufruf

Görgeshausen. Am Samstag, den 4. Juli in der Zeit von 18.10 Uhr bis 18.45 Uhr kam es auf dem ...

Elektrofachkraft in der Industrie

Koblenz. Eine wichtige Qualifikation für Mitarbeiter/-innen im gewerblich-technischen Bereich ...

Falsches Schreiben zur angeblichen Überwachung von Lehrkräften im Umlauf

Region. In einem dem Layout offizieller Schreiben der Landesregierung nachempfundenen Brief ...

Gackenbach: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Gackenbach. Am Mittwoch, den 1. Juli, im Zeitraum von 15 bis 17:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz ...

Verkehrsunfallflucht in Rennerod

Rennerod. Am Dienstag, dem 30. Juni, im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 20:10 Uhr, wurde ein silberner ...

Schustermarkt 2020 ist abgesagt

Montabaur. Beliebt, belebt, ein Klassiker: der Schustermarkt in Montabaur. Doch leider muss ...

Weitere Kurznachrichten


A 3 – Ausfahrt Dierdorf Richtung Frankfurt gesperrt

Dierdorf. Am 18. Januar, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr, wird auf der A 3 die Ausfahrt an der ...

L 330 – Straßenbauarbeiten bei Welschneudorf verschoben

Welschneudorf. Am 27. Januar beginnen die Bauarbeiten auf der freien Strecke zwischen dem Kreisverkehrsplatz ...

Zwei abgestellte Fahrzeuge mutwillig beschädigt

Westerburg. In der Nacht von Freitag, 17. Januar auf Samstag, 18. Januar wurden zwischen 17 ...

Workshop-Reihe für Frauen mit Heike Friedek

Montabaur. Mit der Workshop-Reihe „7 Lebensphasen - 7 Lebensthemen“ lädt die Gleichstellungsstelle ...

Toilettenpapier im Toilettenhaus angezündet

Hachenburg. Am Morgen des 14. Januar, um 0:35 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Hachenburg darüber ...

Tagesfahrt: Backstage am Filmset

Neuwied. Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Altenkirchen und des Westerwaldkreises bietet ...

Werbung