Werbung

Nachricht vom 23.10.2019

Weltsparwoche bei der Westerwald Bank

Seit 1925 gibt es ihn, den Weltspartag. Seinerzeit war es ein Ziel, vor allem den Kindern das Sparen ans Herz zu legen. Seither begehen die Geldinstitute weltweit den Weltspartag am letzten Arbeitstag im Oktober, also am 31. Oktober. Die Westerwald Bank lädt vom 28. bis 31. Oktober zur Weltsparwoche ein und hat sich dazu einiges einfallen lassen.

Fürs Sparen gibt es Geschenke
Alle jungen Kunden bis zum Alter von 21 Jahren, die in der Weltsparwoche auf ein Spar- oder Girokonto einzahlen, erhalten ein Geschenk: Wahlweise gibt es eine Plüsch-„Twonster“-Figur, dessen Gesichtsausdruck sich ändern lässt, ein Altenburger Shuffle-Spiel oder einen Touch-Pen „Bamboo“. Doch damit nicht genug: In den Filialen in Altenkirchen, Bad Marienberg, Dierdorf, Hachenburg, Montabaur, Ransbach-Baumbach, Rengsdorf, Westerburg, Wirges und Wissen findet eine Kinder-Olympiade mit verschiedenen Spiele-Stationen statt, unter anderem mit Ringwurf-Spiel, Soft-Bowling und Balancier-Parcours. Zudem gibt es zur Weltsparwoche einen Malwettbewerb für alle jungen Kunden im Alter von 5 bis 14 Jahren. Das Motto „Wofür sparst Du?“ soll im Format DIN A 4 umgesetzt werden. Und dann gibt es auch noch ein Online-Gewinnspiel: Mitmachen kann jeder im Alter zwischen 15 und 21 Jahren.

Anmelden und mitmachen!
Alle Informationen zur Weltsparwoche bei der Westerwald Bank, insbesondere die Teilnahmebe-dingungen für den Malwettbewerb sowie die An-meldung und die Fragen zum Online-Gewinnspiel, gibt es über die Webseite der Genossenschafts-bank: www.westerwaldbank.de/weltsparwoche.

Aktuelle Kurznachrichten


Elektrofachkraft in der Industrie

Koblenz. Eine wichtige Qualifikation für Mitarbeiter/-innen im gewerblich-technischen Bereich ...

Falsches Schreiben zur angeblichen Überwachung von Lehrkräften im Umlauf

Region. In einem dem Layout offizieller Schreiben der Landesregierung nachempfundenen Brief ...

Gackenbach: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Gackenbach. Am Mittwoch, den 1. Juli, im Zeitraum von 15 bis 17:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz ...

Verkehrsunfallflucht in Rennerod

Rennerod. Am Dienstag, dem 30. Juni, im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 20:10 Uhr, wurde ein silberner ...

Schustermarkt 2020 ist abgesagt

Montabaur. Beliebt, belebt, ein Klassiker: der Schustermarkt in Montabaur. Doch leider muss ...

NABU Veranstaltung mit Libellen fällt aus

Hundsangen. Auf Grund der nach wie vor gegebenen Coronasituation wird die für Samstag 11. Juli, ...

Weitere Kurznachrichten


Lesung: Zerstörung der Mogendorfer Synagoge

Mogendorf. Die Zerstörung der Mogendorfer Synagoge steht im Mittelpunkt einer Lesung, zu der ...

Standesamt Hachenburg am 30./31. Oktober geschlossen

Hachenburg. Das Standesamt Hachenburg bleibt am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 wegen einer ...

Verschiebung der Müllabfuhr wegen „Allerheiligen“

Westerwaldkreis. Wegen des Feiertages „Allerheiligen“ am Freitag, dem 1. November, findet die ...

Rüttelplatte wurde von Baustelle entwendet

Wahlrod. Im Zeitraum vom Freitag, 18. bis Montag, 21. Oktober, entwendeten Unbekannte von einer ...

Fahrzeug auf Parkplatz beschädigt und geflüchtet

Bad Marienberg. Am Montag, 21. Oktober, beschädigte in der Zeit von 10.30 bis 11 Uhr, ein bislang ...

Sachbeschädigung an Skoda Oktavia - Zeugenaufruf

Guckheim. In der Zeit von Sonntag, den 20. Oktober, 20 Uhr auf Montag, den 21. Oktober, 7 Uhr ...

Werbung