Werbung

Nachricht vom 19.10.2019

Jäger für Bewegungsjagden gut vorbereitet

Hachenburg. Ein Eckpfeiler der waidgerechten (tierschutzgerechten) Jagdausübung ist der sichere Umgang mit der Waffe. Auch im Hinblick auf die hohen Schwarzwildbestände und der anstehenden herbstlichen Bewegungsjagden hat der Hegering Hachenburg deshalb seit dem Frühsommer Übungseinheiten im Schießkino in Cramberg/Lahn angeboten beziehungsweise durchgeführt. Das Schießkino ermöglicht es dem Jäger relativ praxisnahe mit seiner Waffe zu üben. So nahmen auch am Donnerstag, dem 17. Oktober, wieder viele Jäger die Gelegenheit wahr, sich für die kommenden Jagden vorzubereiten.
Quelle: Eberhard Thiel

Aktuelle Kurznachrichten


Agentur für Arbeit an Feiertagen geschlossen

Montabaur. Die Agentur für Arbeit Montabaur und die Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn bleiben ...

Ökumenischer Abend in Rückeroth

Rückeroth. „Den Himmel berühren“ – unter diesem Motto laden die Evangelische Kirchengemeinde ...

Bei Schneefall gegen Verkehrsschild gerutscht

Untershausen. Am Freitagmorgen, 13. Dezember kam es gegen halb 11 in Untershausen, Hauptstraße, ...

Verkehrsunfallflucht in Langenhahn

Langenhahn. Am Mittwoch, dem 11. Dezember, zwischen 5:30 Uhr und 14:55 Uhr, wurde im Eingangsbereich ...

55-Jähriger bemerkte Unfallschaden nach Rückkehr

Montabaur. Am Donnerstag, 12. Dezember, parkte ein 55-jähriger Mann aus der VG Wirges seinen ...

SBR macht fit für die Vereinsarbeit

Region. Der Sportbund Rheinland (SBR) bietet auch in 2020 für seine 3.100 Vereine ein umfangreiches ...

Weitere Kurznachrichten


Sachbeschädigung an einer Werbetafel

Pottum. In der Zeit von Freitag, 18. Oktober, von 15 bis 20 Uhr, kam es in der Lindenstraße ...

Grundstücksmauer beschädigt und geflüchtet

Seck. In der Nacht von Mittwoch, 16. auf Donnerstag, 17. Oktober, kam es in der Hauptstraße ...

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Bad Marienberg. Am Montag, 21. Oktober, zwischen 10.30 und 11 Uhr, kam es auf dem Parkplatz ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Heiligenroth. Am Abend des 17. Oktober ereignete sich gegen 18:30 Uhr ein Auffahrunfall zwischen ...

K 166 zwischen Stahlhofen und Untershausen gesperrt

Stahlhofen. Am Sonntag, den 20. Oktober ist die Kreisstraße 166 [K166] zwischen Stahlhofen ...

Migräne, das Gewitter im Kopf

Altenkirchen. Migräne ist nach wie vor ein unterschätztes Leiden; acht Prozent aller Männer, ...

Werbung