Werbung

Nachricht vom 16.10.2019

Migräne, das Gewitter im Kopf

Altenkirchen. Migräne ist nach wie vor ein unterschätztes Leiden; acht Prozent aller Männer, 18 Prozent aller Frauen sind betroffen. Es existieren zahlreiche Vorurteile. Eine Behandlung kann den Leidensdruck erheblich senken. Wie diese aussehen kann, wird Thema des anstehenden Vortrages sein. Der Vortrag von Dr. Barbara Schneider, Fachärztin Anästhesiologie, spezielle Schmerztherapie, Schmerzpsychotherapie, Psychotherapie, Akupunktur am DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg, Standort Altenkirchen, beschäftigt sich mit der Thematik.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 23. Oktober um 18.30 Uhr im Konferenzraum Foyer des DRK Krankenhauses Altenkirchen, Leuzbacher Weg 21 statt. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: DRK Krankenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Sachbeschädigung auf Friedhof in Wirges

Wirges. In der Zeit vom Samstag, 9. November, 17.30 Uhr auf Sonntag, 10. November, 14.30 Uhr, ...

Sammlung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Hachenburg. Am 20. November findet die Haus- und Straßensammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge ...

Gedenkstunde zum Volkstrauertag 2019

Hachenburg. Die Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag findet am Sonntag, den 17. November ...

Hauswand durch Graffiti beschädigt

Rennerod. Im Zeitraum von Samstag, 9. November, 20 Uhr bis Dienstag, 12. November, 11:30 Uhr, ...

Graffitischmierereien an Bushaltestelle

Hellenhahn-Schellenberg. In der Nacht von Samstag, 9. auf Sonntag, 10. November, kam es in ...

Diebstahl und Sachbeschädigung an zehn Hochsitzen

Wirges. In der Gemarkung Wirges, zwischen den Landstraßen von Wirges nach Moschheim und der ...

Weitere Kurznachrichten


K 166 zwischen Stahlhofen und Untershausen gesperrt

Stahlhofen. Am Sonntag, den 20. Oktober ist die Kreisstraße 166 [K166] zwischen Stahlhofen ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Heiligenroth. Am Abend des 17. Oktober ereignete sich gegen 18:30 Uhr ein Auffahrunfall zwischen ...

Jäger für Bewegungsjagden gut vorbereitet

Hachenburg. Ein Eckpfeiler der waidgerechten (tierschutzgerechten) Jagdausübung ist der sichere ...

Planungswerkstatt Burggarten Hachenburg

Hachenburg. Die Stadt Hachenburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam mit den Büros ...

Urologie – Was man(n) wissen sollte

Großmaischeid. Dr. Gert Schindler, Chefarzt der Urologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, ...

Verkehrsregelung anlässlich des Löwenlaufes

Hachenburg. Die Verkehrsteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass aufgrund des Löwenlaufes ...

Werbung