Werbung

Nachricht vom 19.08.2019

Vom Unfallort geflüchtet

Bendorf. Zwischen Donnerstag, 15. August, 17 Uhr und Freitag, 16. August, 7 Uhr, wurde in der Engerser Landstraße 124 in Bendorf ein Betonkübel umgefahren/beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Quelle: Polizei Koblenz

Aktuelle Kurznachrichten


Führungskompetenzen erlernen

Koblenz. Kann man Führung lernen? Und was sind die Ziele von Führung? Antworten erhält man ...

Verschiebung der Müllabfuhr wegen Fronleichnam

Moschheim. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass wegen des Feiertages ...

Bahnübergang bei Moschheim gesperrt

Moschheim. Von Freitag, 12. Juni, 8 Uhr, bis Mittwoch, 17. Juni, 6 Uhr, ist der Bahnübergang ...

Prüfungsvorbereitungskurse der IHK

Koblenz. Die Kurse der IHK-Akademie Koblenz e.V. helfen kaufmännischen Auszubildenden im letzten ...

Mitgliederversammlung Deutscher Kinderschutzbund

Höhr-Grenzhausen. Der erste Termin unserer Mitgliederversammlung im März musste aufgrund der ...

NABU Veranstaltung zum Naturhof Metternich fällt wegen Corona-Lage aus

Hundsangen. Auch die für Samstag, den 6. Juni 2020, ab 9:30 Uhr geplante Exkursion der NABU ...

Weitere Kurznachrichten


Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Montabaur. Am Samstag, 17. August, zwischen 9.30 und 11.30 Uhr, wurde ein PKW Porsche Macan ...

PKW-Anhänger entwendet

Hachenburg. Zwischen Freitagabend, 16. August, und Samstagmittag, 17. August, entwendeten bislang ...

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Nister. Am Sonntagmorgen, 18. August, ereignet sich um 1.30 Uhr auf der B414 in Höhe der Abfahrt ...

Straßensperrung wegen Spack-Festival

Wirges. Von Freitag, den 23. August ab 10 Uhr bis Sonntag, den 25. August circa 15 Uhr sind ...

Tag der offenen Tür der MEDIAN Klinik Wied

Wied. Begegnung, miteinander reden, gemeinsam lachen, Spaß haben, aber auch Gespräche mit ernsteren ...

Zauber der Musik in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Dienstag, dem 3. September um 19:30 Uhr erwartet das Publikum im Kulturfoyer ...

Werbung