Werbung

Nachricht vom 25.06.2019

Barmer schaltet Hitze-Hotline

Region. Angesichts der Hitzewelle in der laufenden Woche schaltet die Barmer ab sofort eine kostenlose Hitze-Hotline. Hier erhalten die Anrufer Tipps, worauf sie bei der tropischen Wetterlage achten müssen, um sie möglichst unbeschwert zu genießen. „So schön hochsommerliche Temperaturen für Sonnenanbeter und Badefreunde auch sein mögen, können sie den Körper und damit den Kreislauf enorm belasten. Wer dann noch zu wenig trinkt, kann durch die Hitze einen Krampf, einen Kollaps oder einen Schlag bekommen“, sagt Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Besonders für ältere Menschen ist es laut Kleis wichtig, bei Hitze regelmäßig und mehr als gewohnt zu trinken. Denn gerade mit zunehmendem Alter trinken viele Menschen tendenziell zu wenig. Neben dem richtigen Trinkverhalten gibt die Hitze-Hotline der BARMER zudem Hinweise, wie man Kreislaufprobleme am ehesten in den Griff bekommt, worauf man bei der Kleidung achten muss und wie man beim Sonnenbaden den Körper nicht übermäßig strapaziert. Die Hotline steht allen Interessierten rund um die Uhr zur Verfügung: 0800-8484111.
Quelle: Barmer Landesvertretung Rheinland-Pfalz/Saarland

Aktuelle Kurznachrichten


Sammlung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Hachenburg. Am 20. November findet die Haus- und Straßensammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge ...

Gedenkstunde zum Volkstrauertag 2019

Hachenburg. Die Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag findet am Sonntag, den 17. November ...

Hauswand durch Graffiti beschädigt

Rennerod. Im Zeitraum von Samstag, 9. November, 20 Uhr bis Dienstag, 12. November, 11:30 Uhr, ...

Graffitischmierereien an Bushaltestelle

Hellenhahn-Schellenberg. In der Nacht von Samstag, 9. auf Sonntag, 10. November, kam es in ...

Diebstahl und Sachbeschädigung an zehn Hochsitzen

Wirges. In der Gemarkung Wirges, zwischen den Landstraßen von Wirges nach Moschheim und der ...

Sachbeschädigung auf Naturspielplatz

Selters. Im Zeitraum vom 8. November, 13 Uhr, bis 9. November, 8 Uhr, wurden im Bereich des ...

Weitere Kurznachrichten


Kindergeld steigt ab Juli

Montabaur. Das Kindergeld wird ab Juli (2019) um monatlich 10 Euro erhöht. Somit werden für ...

Werkzeuge aus Firmenfahrzeug entwendet

Steinefrenz. In der Nacht zu Dienstag, 18. Juni, zwischen 3.30 und 4 Uhr, wurde in Steinefrenz, ...

Vermisste Seniorin wohlbehalten aufgefunden

Montabaur. Eine seit Dienstag, 25. Juni, 4.30 Uhr, vermisste 71-Jährige aus dem Seniorenzentrum ...

Sperrung wegen autofreiem „Gelbachtag“

Montabaur/Weinähr. Am 14. Juli (2019) findet zwischen Montabaur und Weinähr im Zuge der Landesstraße ...

Versuchter Aufbruch

Hundsangen. Am Montag, 24. Juni, wurde die Polizei gegen 1.56 Uhr darüber informiert, dass ...

Gewalttätig und unter Drogeneinfluss

Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, 23. Juni, gegen 2.50 Uhr, kam es in Höhr-Grenzhausen, an einer ...

Werbung